11.02.2020 08:17 Uhr

Nico Schwanz nach 4 Monaten zu seiner großen Liebe Julia gezogen

imago images / STAR-MEDIA

Nico Schwanz (42)  und Julia Prokopy (24) haben ihre Beziehung auf das nächste Level gebracht. In Sachen Liebe könnte es derzeit nicht besser laufen für den 42-Jährigen: Im Oktober machte er die Romanze mit seiner schönen Freundin offiziell. Der einzige Wermutstropfen war die räumliche Distanz zwischen den Turteltauben, denn während Julia in Dormitz wohnt, hat Nico ein Haus in Ichstedt.

Damit ist nun jedoch Schluss. Der TV-Darsteller hat sich nämlich dazu entschlossen, zu seiner Liebsten nach Bayern zu ziehen. Alle Brücken hinter sich abgebrochen hat er trotzdem nicht. „Ich bin jetzt offiziell Dormitzer. Das heißt aber trotz alledem, dass ich das Haus in Ichstedt noch habe und da natürlich auch noch zum Teil wohne“, schildert Nico Schwanz.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Nico Schwanz (@nicoschwanz) am Feb 9, 2020 um 3:00 PST

 Wegen seinem Sohn

„Wir wohnen jetzt in Ichstedt und in Dormitz.“ Vor allem seines Sohnes wegen bleibt der Sänger weiter in Ichstedt verwurzelt. Seine neue Wahlheimat hat es ihm jedoch mächtig angetan. „Ich finde es ganz, ganz toll hier. Hier ist alles da, es ist alles schön und ich fühle mich wohl“, schwärmt das Male-Model im Gespräch mit ‚Promiflash‘.

Überstürzt findet Nico die Entscheidung übrigens nicht. „Wenn nicht jetzt, wann dann? Da wir denken, dass wir wirklich zusammengehören, warum dann noch lange warten? Wir gehören einfach zusammen“, zeigt er sich überzeugt.