Montag, 23. Juli 2018 09:07 Uhr

Nicole Mieth verrät den Grund für ihr Liebes-Aus

Nicole Mieth ist ausgewandert. Die ehemalige Dschungelcamp-Bewohnerin hatte sich im letzten Jahr nach sieben Jahren Beziehung von ihrem Freund Kelvin getrennt.

Nicole Mieth verrät den Grund für ihr Liebes-Aus

Foto: Becher/WENN.com

Schon damals verriet sie im ‘Closer’-Interview: „Ich bin aus meiner Heimat weg und nach Wien gezogen. Bei mir steht jetzt alles auf dem Prüfstand. Zwischen mir und Kelvin ist es aus. Es hat einfach nicht mehr gepasst.“

Nun verriet sie im Interview mit der ‘Bild’-Zeitung auch den Grund für ihre Auswanderung: „Ich bin der Liebe wegen nach Österreich ausgewandert, wegen meines heutigen Freundes. Wir haben uns damals in Australien kennengelernt.“ Ihr heutiger Freund ist Künstlermanager Helmut Werner. Mieth zu ‘Bild’: „Ich fühle mich angekommen, wir harmonieren beruflich und privat. Er ist die Liebe meines Lebens.“

Quelle: instagram.com

Direkt nach ihrem Auszug nach dem zehnten Tag aus dem Dschungelcamp 2017 habe es gefunkt: „Wir haben tolle Gespräche geführt und sofort eine Ebene gefunden. Als wir dann während des Promi-Dinners mehr miteinander zu tun hatten, wurde es immer ernster.“ Werner sei auch der Grund für ihr Liebes-Aus mit Kelvin gewesen. Vor ihrem Dschungelcamp-Auftritt hatte sich Mieth für den ‘Playboy’ fotografieren lassen. Ob sie sich ein Nackt-Comeback vorstellen könnte? Die 27-Jährige gegenüber ‘Bild’: „Eifersucht ist bei uns kein Thema. Ich möchte daher nichts ausschließen.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren