Donnerstag, 12. März 2020 22:36 Uhr

Nikki Bella hat kaum noch Sex: „Ich fühle mich schlecht“

imago images / ZUMA Press

Nikki Bellas und Artem Chigvintsevs Sexleben soll nur noch ‚ab und zu‘ stattfinden, da sie schwanger ist. Die 36-jährige Ex-Wrestlerin, die nun seit vier Monaten mit ihrem ersten Kind schwanger ist, sprach über ihr Liebesleben mit ihrem Partner.

In einem Gespräch mit dem ‚The Bellas Podcast‘ erklärte Nikki Bella: „Ich fühle mich schlecht, weil Artem und ich, wir fingen ab der Honeymoon-Phase an und dann haben wir uns verlobt und dann fand ich zwei Wochen später heraus, dass ich schwanger war. Und alles änderte sich so schnell. […] Unser Sexleben findet ab und zu statt. Und ich weiß nicht, ob es an mir liegt.“

Quelle: instagram.com

Schlafprobleme

Auf ihrem Account auf Instagram gab die Schönheit vor kurzem bekannt: „Hey, Leute, also ich versuche, heute Nacht zu schlafen. Die letzten drei Nächte habe ich kaum geschlafen… Ich bringe es mir selbst bei, auf der Seite zu schlafen, weil ich bald in der 19. Woche bin und auf dem Rücken schlafe. Es ist so hart gewesen. Genau, das Schlafen war anstrengend und deshalb fühle ich mich total erschöpft.“

Nikki und Artem sind seit Januar 2019 ein Paar.

Das könnte Euch auch interessieren