Sonntag, 24. Mai 2020 12:12 Uhr

Nikki Bella und John Cena: Das war der wahre Trennungsgrund

imago images / MediaPunch

Nikki Bella hat über ihren wahren Trennungsgrund gesprochen. Die 36-jährige Ex-Wrestlerin, die nun seit einigen Monaten mit ihrem ersten Kind schwanger ist, ist seit November letzten Jahres mit ihrem Liebsten Artem Chigvintsev verlobt. Zuvor war die Sportlerin mit dem Wrestler John Cena zusammen.

Ihr Trennungsgrund sei dann gewesen, dass Bella zu unsicher war, ob John Cena wirklich Kinder mit ihr wollte. So dachte sie laut „Better Together with Maria Menounos“: „Was ist, wenn er später zurückschaut und einfach alles bereut, und dann hast du dieses Kind und du hast dir ein Leben aufgebaut?“

Quelle: instagram.com

Sie kann es nicht erwarten

Mit ihrem neuen Partner Artem sei das ganz anders, wie er kürzlich gegenüber „Hello!“ deutlich machte: „Wir können es kaum noch erwarten, unser Baby endlich zu treffen. Wir beten dafür, dass das Baby gesund ist und dass alles gut geht!“

Doch dabei wären die beiden fast nicht zusammengekommen! Denn Nikki Bella hing noch zu sehr an ihrem Ex-Verlobten John Cena, wie sie einmal auf Instagram gestand: „Als ich endlich die Chance bekam und vielleicht, weil ich noch so verletzt war, versuchte ich, eine sehr mächtige Liebe zu bekämpfen, sie zu leugnen, davor wegzurennen.“

Doch das habe glücklicherweise nicht geklappt: „Dieses schöne Geschenk der Liebe ließ mich jedoch nicht weglaufen – diese Liebe, die ich mir immer sehnlichst gewünscht hatte.“

Das könnte Euch auch interessieren