Dienstag, 4. September 2018 11:25 Uhr

Noah Becker vermisst seinen Bruder Elias

Foto: AEDT/WENN.com

Noah und Elias Becker würden sich gerne öfter sehen. Die beiden Brüder leben schon seit Jahren nicht mehr am selben Ort. Der 24-jährige Noah versucht sich seit einiger Zeit als Künstler und Musiker in Berlin, während sein 18-jähriger Bruder zusammen mit Mama Barbara in den USA lebt.

Noah Becker vermisst seinen Bruder Elias

Foto: AEDT/WENN.com

Gemeinsame Zeit ist daher bei den Boris-Becker-Jungs knapp, weshalb sie die seltenen Treffen besonders genießen. Auf einem Mode-Festival in der deutschen Hauptstadt sagte Noah gegenüber RTL: „Ich sehe ihn nicht genug, er ist heute in Berlin für einen Tag und geht morgen wieder zurück leider. Ich vermisse ihn sehr.“ Doch die beiden Becker-Sprösslinge könnten sich demnächst häufiger sehen: Elias und seine Mutter planen nämlich, von Miami nach London zu ziehen, um die Modelkarriere des 18-Jährigen voranzutreiben.

Quelle: instagram.com

Elias als Jungmodel

Wie ‚VIP.de‘ berichtet, lief Elias bereits für den ‚Dolce und Gabbana‘-Designer Michael Michalsky über den Catwalk und hat damit beste Voraussetzungen, als Mannequin durchzustarten. Dass die beiden Brüder dann auch wieder mehr Zeit füreinander haben, ist ein willkommener Nebeneffekt des Umzugs, wie Elias im Interview anmerkt: „In London werden wir mehr Zeit zusammen haben.“

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren