Oli Pocher & Aurelio Savina streiten: „Deine Frau ist eine Bratpfanne!“

Oli Pocher & Aurelio Savina streiten: "Deine Frau ist eine Restbratpfanne!"
Oli Pocher & Aurelio Savina streiten: "Deine Frau ist eine Restbratpfanne!"

Fotos: IMAGO / Future Image & IMAGO / CHROMORANGE

17.03.2021 17:13 Uhr

Huch, was ist denn da los? Nun scheint ein Streit zwischen Oliver Pocher und Aurelio Savina zu eskalieren. So fiel jetzt nicht nur „Der Mann Aurelio“ dem Zorn von Pocher zum Opfer, sondern auch seine Partnerin ...

Es scheint, als ob es mittlerweile keinen Influencer mehr gibt, auf den sich Wut-Blogger Oliver Pocher noch nicht eingeschossen hat. So tauchte in der letzten Folge seines Promi-Pranger-Formats „Bildschirmkontrolle“ nun auch Ex-„Bachelorette„-Teilnehmer Aurelio Savina auf.

Pocher meckert über „Influencer-Bratpfannen“

Über ihn und dessen Freundin – beziehungsweise ihr Gesangstalent – machte sich Pocher in seinem neusten Video lustig. Denn selbstverständlich ist dem einstigen Viva-Moderator nicht entgangen, dass Dieter Bohlen im kommenden Jahr nicht mehr in der Jury von Deutschland sucht den Superstar“ dabei sein wird.

Diesen Aufreger thematisierte der 43-Jährige nun auch in seiner bei Influencern gefürchteten „Bildschirmkontrolle“: „Wir freuen uns ja eigentlich immer, wenn er den einen oder anderen Kandidaten, der nicht singen kann, so richtig schön auseinandernimmt. So wie zum Beispiel diese Influencer-Bratpfannen.“ Woraufhin Oli ein Gesangsvideo des Paares einblendet und es hämisch kommentiert. Aurelios Freundin Larissa nennt er darin eine „tätowierte Restbratpfanne“. Nun ja, nett ist anders …

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Oliver Pocher (@oliverpocher)

Aurelio: „Meine Frau lässt du aus dem Spiel!“

Ein Angriff, den „Der Mann Aurelio“ nicht so einfach auf sich sitzen lassen kann. „Mich darfst du gern beleidigen, Oliver, das ist völlig in Ordnung, aber meine Frau lässt du aus dem Spiel …“, kommentiert er bei Instagram ein Antwort-Posting, das er – wie irgendwie all seine Video – im Auto aufgenommen hat.

Im Video selbst sagt Aurelio, dass er das Gesangsvideo mit seiner Liebsten aufgenommen habe, um „die schöne Stimme meiner Frau hervorzuheben. Ich weiß, ich kann nicht singen, aber  ich singe mit ihr, weil es ihr Mut gibt, aber ich glaube das wirst du nie verstehen.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Aurelio Savina (@aurelio_savina_)

Hatte Aurelio was mit Amira Pocher?

Und weiter: „Ich frage mich, warum du sie angreifst. Warum du sie eine ‚tätowierte Restbratpfanne‘ nennst. Sie hat dir nichts getan. Sie ist keine Influencerin, die Rabattcodes verkauft, die du Bloßstellen kann. Denn das ist ja, was du sehr gerne machst. Also gehe ich davon aus, dass du sie nicht magst oder sie als Bratpfanne beschimpfst, weil sie mit mir zu tun hat. Einen anderen Grund gibt es nicht. Letztendlich haben wir beide ein Problem.“

Dann überrascht der 43-Jährige mit einer Aussage, die viele Fans rätselnd zurücklässt: „Du machst das, weil sie mit mir zusammen ist. Du projizierst es auf sie, weil sie mit mir zusammen ist. Im Umkehrschluss: Alle Frauen, die mit mir zusammen waren, die mit mir was hatten oder mit mir zusammen sind, sind in deinen Augen dann Restbratpfannen.“

„Du wachst jeden Morgen neben einer auf!“

Und dann kommt der Satz, aus dem wohl jeder seine eigenen Schlüssel ziehen muss: „Nun, lieber Oliver, dann möchte ich dich an etwas erinnern: Du wachst jeden Morgen neben einer auf!“ Seither rätseln die Fans!

„Amira Pocher scheint etwas mit Aurelio gehabt zu haben“, kommentierte ein ungläubiger Fan und postet ein staunendes Emoji dazu. Ein anderer schreibt: „Find nur ich das kacke, auf Pochers „Kritik“ (oder was auch immer) damit zu reagieren, dass man früher mal mit seiner jetzigen Frau geschlafen hat? Das ist irgendwie ultrakindisch. Also wenn mein Partner jemanden dumm anmachen würde, mit dem ich mal was hatte, fände ich das auch beknackt, wenn der das droppen würde als Konter …“ (DA)