Samstag, 27. Juni 2020 08:50 Uhr

Oliver Pocher: Das liebt er an seiner Amira

imago images / Future Image

Oliver Pocher ist eigentlich als sarkastischer Komiker bekannt, der gerne mal über andere herzieht. Doch offensichtlich hat der Spaßvogel auch eine sentimentale Seite.

In der neuesten Folge seines Podcasts „Die Pochers hier“ hat er sich erstaunlich emotional gezeigt und die gefühlvolle Seite in ihm offenbart. „Ich bin immer in der Stimmung, dir zu sagen, wie toll ich dich finde“, so der 42-Jährige zu seiner Frau Amira Pocher.

Quelle: instagram.com

Viele Gemeinsamkeiten

Vor allem Amiras Sinn für Humor und dass das Paar auf der gleichen Wellenlänge sei, betonte der Entertainer. „Der ist schon sehr dunkel“, lachte der Moderator.

„Wir haben auch immer Interesse an Neuem.“ Doch auch die Qualitäten der 27-Jährigen am Herd schätze er sehr. „Du bist außerdem, was ich auch sehr mag, eine exzellente Köchin!“, lobte Oliver Pocher sie.

Ausgezeichnete Köchin

„Du kochst sehr, sehr gut.“ Insgesamt liebe der Comedian, wie gut das Paar zusammenpasse. „Was ich besonders an dir mag: Du ergänzt mich einfach“, schwärmt er. Amira zeigt sich allerdings skeptisch von den unverhofften Komplimenten. „Er liebt, dass sie so ist wie er und dass sie kochen kann“, fasste sie zusammen. (Bang)

Das könnte Euch auch interessieren