Dienstag, 10. Oktober 2017 13:37 Uhr

Oliver Pocher über Privates: „Das erstaunt mich immer wieder“

Oliver Pocher ist womöglich das Lachen vergangen. Jetzt zeigt sich der umtriebige Star gottlob auch mal von seiner verletzlichen Seite. Denn die Leute interessiert doch sehr wohl, wer ist eigentlich der Mensch hinter der Witzfassade!?

Oliver Pocher über Privates: "Das erstaunt mich immer wieder"

Foto: Becher/WENN.com

Der Fernsehmoderator versucht, sein Privatleben auch privat zu halten und seine Kinder will er auf keinen Fall in die Öffentlichkeit zerren. Der inzwischen will nicht allzu viel Persönliches in die Öffentlichkeit tragen. „Ehrlich gesagt haue ich wenig Privates raus. Wenn ich wollte, hätte ich viel mehr zu erzählen“, sagte er jetzt der Zeitschrift „Emotion“.

Pocher schweigt oft und lange

„Tatsächlich schweige ich oft und lange. Ich ertrage auch viel.“ Und wenn er sich dann schließlich wehre, dann buhten ihn alle aus, beklagte sich Pocher. Vielleicht ein weiterer Beleg für ihn, dass „die Marke ‚Pocher‘ Segen und Fluch zugleich“ ist, heißt es in dem Beitrag des Magazins (ab morgen im Handel).

Auch seine drei Kinder (darunter ein Zwillingspaar), die er gemeinsam mit Alessandra Meyer-Wölden hat, wolle er nicht in die Öffentlichkeit zerren. „Dass mein unwichtiges Privatleben für Titelseiten reicht, erstaunt mich immer wieder“. Eines geht für ihn gar nicht: „Ich würde mir nie den Namen meines Kindes auf den Arm tätowieren lassen.“ Stattdessen seien ihm andere Dinge wichtiger, um seinen Kindern seine Liebe zu zeigen.

Quelle: instagram.com

Sieht weniger fern als früher

Pocher hatte zuletzt seinen RTL-TV-Job verloren. In der RTL-Quizshow „5 gegen Jauch“ wird er ab durch Frank Buschmann (52) ersetzt – erstmals zu sehen ab Dezember. Dennoch glaubt der Comedian, Moderator und DJ, dass er „in vielerlei Hinsicht noch gar nicht alles beruflich geschafft“ hat. Fernsehen verliert seiner Meinung nach „massiv“ an Bedeutung. „Ich nutze es selber nicht mehr so intensiv wie früher“, sagte er in dem Interview. (dpa/KT)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren