Mittwoch, 8. Januar 2020 13:04 Uhr

Paris Hilton ist mal wieder neu verliebt

imago images / Future Image

Paris Hilton hat vor mehr als einem Jahr ihre Verlobung zu Schauspieler Chris Zylka aufgelöst. Bei den Golden Globes zeigte sie sich erstmals mit einem neuen Mann im Schlepptau. Und wie immer ist auch er ein gut betuchter Mann.

Die Hotelerbin und Unternehmerin zeigte sich auf der Afterparty von den Golden Globes am Sonntagabend mit ihrem Date Carter Reum. Auf der Warner Bros. & InStyle Party sah man das Paar tanzend und küssend. Eine Quelle erzählte dem People-Magazin: „Die beiden sind zusammen und glücklich“. Seit der Trennung von Chris Zylka im November 2018 ist es die erste Sichtung mit einem neuen Kandidaten.

E! News berichtete, dass das Paar schon Silvester zusammen mit seiner Familie feierte, die von Paris angeblich sehr begeistert sind. Aber wer ist der neue Mann an Paris Hilton’s Seite eigentlich?

Sie hat sich reichen Unternehmer geangelt

Carter Miliken Reum ist ein amerikanischer Startup- Unternehmer, der mit seinem Bruder Courtney die Spirituosen-Firma VEEV spirits und später die Investmentfirma M13 gründete. Der 38-Jährige studierte, laut seinem LinkedIn Profil an der Columbia University und der Harvard Business School, beides hochangesehene amerikanische Universitäten. Zudem ist er Autor des Buches „Shortcut your Startup“ (2018). Das Inc. Magazine zählte ihn zu den 500 am schnellsten wachsenden Privatunternehmen in den USA. Paris Hilton (38) lernte ihn über gemeinsame Freunde kennen, wie die „Daily Mail“ berichtete.

Erfolgreich ist der gute Carter schonmal. Vielleicht kann er sich sogar auch ein Verlobungsring leisten, denn bei Paris gibt es nur das Beste vom Besten. Ihr letzter Freund und Ex-Verlobter Chris Zylka (34) machte ihr im Skiurlaub im Januar 2018 einen Antrag mit einem zwei Millionen teuren Ring, der 20 Karat hatte. Doch am Ende war es nicht das, was die reiche Hotelerbin wollte.

Das könnte Euch auch interessieren