Sonntag, 12. Januar 2020 09:43 Uhr

Patricia Blanco macht Andreas Liebesbeweis für die Ewigkeit

imago images / APress

Patricia Blanco ist sich wohl sicher, dass ihr derzeitiger Freund Andreas Ellermann für den Rest ihres Lebens an ihrere Seite bleibt. Als Liebesbeweis ließ sich die 48-Jährige nämlich nun beide Namen des Paares auf den linken Arm tätowieren.

Doch damit nicht genug, denn die Vornamen werden von einer umgedrehten acht, dem Zeichen für Unendlichkeit eingerahmt – und das obwohl der Reality-Star seit gerade einmal einem halben Jahr mit dem Radiomoderator zusammen ist.

Quelle: instagram.com

Kinderwunsch steht im Raum

Die Tochter von Roberto Blanco könnte mit dem Ergebnis der schmerzhaften Prozedur aber wohl nicht zufriedener sein. Auf Instagram postete sie deswegen ein Foto, auf dem sie und ihr Freund das Tattoo stolz in die Kamera strecken. Zudem zeigte der Moderator seinen Followern per Video, wie das Schmuckstück auf den Unterarm seiner Partnerin kam.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Andreas Ellermann (@andreasellermann) am Jan 10, 2020 um 9:49 PST

Nachdem Patricia zuletzt zu dem Glücklichen nach Hamburg gezogen ist, tüftelt das Paar bereits fleißig an weiteren Zukunftsplänen. „Ich wollt immer ein Kind haben. Wenn Gott es will, dann wird es kommen und Andreas ist auf jeden Fall der Richtige“, erzählte die 48-Jährige gegenüber ‚RTL‘. Ob das in dem Alter noch eine gute Idee ist bleibt Ansichtssache. Nach mehreren gescheiterten Beziehungen, unter anderem mit Ex-Bachelor Nico Gollnick, hat Patricia ihr Liebesglück dennoch mehr als verdient.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren