Top News
Mittwoch, 17. Juli 2019 10:40 Uhr

Patricia Blanco spricht erstmals über ihren Andreas

Foto: Instagram

Patricia Blanco schwebt auf Wolke Sieben – und äußerte sich nun zu dem neuen Mann an ihrer Seite. Die 48-Jährige scheint mit Moderator Andreas Ellermann ihr persönliches Glück gefunden zu haben und man gönnt es ihr, denn die Tochter von Schlager-Star Roberto Blanco hat es zuletzt nicht leicht gehabt.

Quelle: instagram.com

Zahlreich landete sie in den Negativ-Schlagzeilen, da sie sich einer missglückten Schönheitsoperation unterzog und eine skandalreiche Beziehung mit dem 29-jährigen Nico Gollnick einging, den sie im ‚Sommerhaus der Stars‚ des Senders RTL kennengelernt hatte. Nun aber befindet sich Patricia offenbar im siebten Liebeshimmel und schwärmte gegenüber dem TV-Sender über ihren neuen 54-jährigen Partner aus der Hansestadt Hamburg.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Patricia Blanco Official (@patriciablancoofficial) am Jul 15, 2019 um 8:23 PDT

Er liebt sie trotz verpfuschter Operationen

Außerdem gab sie Einblick in ihre persönliche Zukunftsplanung und sagte: „Ich wünsche mir sehr eine langfristige Beziehung.“ Und dass ihr Liebster sie trotz ihrer verpfuschten Operationen liebt, beeindruckt die 48-Jährige am meisten. Sie berichtete: „Und vielleicht sind das ja genau die Dinge, wo du erkennst, ob der Mann dich wirklich liebt oder nicht.“ Erst kürzlich hatte Blanco ihre noch frische Beziehung zu Ellermann mit einem Instagram-Post bestätigt.

Und das Bild des knutschenden Pärchens kommentierten viele Follower des TV-Gesichts mit Botschaften des Zuspruchs und der Unterstützung. So schrieb ein Nutzer: „Ich würde es ihr von Herzen wünschen, dass sie endlich ankommt und geliebt wird. Nach eigener Aussage war sie ein Leben lang auf der Suche.“

Diese Meinung teilen sicherlich viele weitere Menschen und vielleicht hält es ja dieses Mal für immer…

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren