Freitag, 29. Juni 2018 19:55 Uhr

Peer Kusmagk und Janni Hönscheid: … und tschüss!

Peer Kusmagk und Janni Hönscheid wollen in ein Öko-Haus ziehen. Der 43-Jährige und seine Liebste sind erst vor kurzem von ihrer großen Familienreise zurückgekehrt. Jetzt haben sie eine weitere große Entscheidung getroffen und wollen sich von ihrer Unterkunft am Müggelsee trennen.

Peer Kusmagk und Janni Hönscheid: ... und tschüss!

Foto: WENN.com

Die ersten Kisten sollen in ihrem neuen Heim angekommen sein. Ihr neues Haus hat dem alten gegenüber einen großen Vorteil. Peer und Janni haben in ihrem alten Zuhause im Osten Berlins viele unvergessliche Momente erlebt. Das erklärte die 27-Jährige nun in einem Instagram-Post.

„Wir sind zu zweit gekommen und gehen zu dritt. Unglaublich viel ist in dieser Gegend für uns passiert“, schreibt die Blondine. Sie habe in einem der umliegenden Strandbäder einen traumhaften Heiratsantrag bekommen und ihren Sohn nach der Geburt auf dem Wasserweg nach Hause gebracht. Trotzdem spiele bei dem Paar Nachhaltigkeit eine große Rolle.

Quelle: instagram.com

Der Knirps kann schon laufen

Obwohl die beiden ihre Gewohnheiten in der neuen Bleibe definitiv umstellen müssen, ist die Entscheidung für den Umzug gefallen. „Es wird eine Herausforderung, noch intensiver mit der Natur im Einklang zu leben, zum Beispiel zu waschen oder das Auto aufzuladen, wenn die Sonne scheint!“, erklärt die Surferin. Ihr mittlerweile fast elf Monate alter Sohn Emil-Ocean kann glücklicherweise schon ziemlich gut alleine laufen und wird die neuen vier Wände dann selbst auf eigenen Beinen erkunden können. Den berühmten Müggelsee wollen die Weltenbummler aber für immer in guter Erinnerung behalten.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren