Montag, 1. Oktober 2018 20:44 Uhr

Philipp Stehler: Ex Pam rechnet eiskalt mit ihm ab

Foto: AEDT/WENN.com

Nachdem bekannt wurde, dass TV-Star Philipp Stehler wieder solo ist, haben sich die Ereignisse überschlagen. Angeblich soll der blonde Schönling seine Ex Pam nämlich mit dem Model Gerda Lewis betrogen haben.

Philipp Stehler: Ex-Pam rechnet eiskalt mit ihm ab
Foto: AEDT/WENN.com

Das zumindest behauptete die ehemalige „GNTM“-Teilnehmerin auf ihrem Instagram-Account und zeigte als Beweis sogar Screenshots: „Er hat gesagt, er ist mit ihr für die Öffentlichkeit zusammen, aber da läuft nichts, er will sie nicht, er will mich“, so Gerda über die Situation.

Philipp Stehler äußerte sich via Instagram zwar zum Beziehungsaus, ließ die Frage aber offen, ob die Anschuldigungen von Gerda stimmen.

Quelle: instagram.com

Doch seine Antwort ist eigentlich eindeutig: „Wie das jetzt von ihr veröffentlicht wurde, war auch scheiße. Das ist ein privates Problem. Das hätten wir genauso gut privat klären können.“

Philipp Stehler hat bereits eine neue Freundin

Ein Kind von Traurigkeit scheint der Muskelmann aber nicht zu sein, angeblich hat er in Influencerin Antonia aus München bereits eine neue Freundin gefunden und wurde bereits mit ihr turtelnd in der Bayerischen Landeshauptstadt gesichtet.

Quelle: instagram.com

Nun meldet sich seine Ex-Pam zu Wort und die kocht vor Wut. Gegenüber der „Bild“-Zeitung sagt sie: „Philipp verkörpert genau das, was ich an Menschen am allermeisten hasse. Er ist für mich jetzt nichts mehr wert.“

Pam sagt, es ging Philipp nur um Instagram-Follower

Philipp soll mit Pams Gefühlen gespielt haben, die offensichtlich total verliebt war: „Für mich ist es immer noch unglaublich, dass ein Mensch so was machen kann und in dieser Weise mit Gefühlen spielt. Alle Menschen um uns herum wussten, dass er ein Spiel spielt – nur ich habe es nicht mitbekommen, da ich verliebt und naiv war.“

Quelle: instagram.com

Pam denkt auch, dass Philipp nur auf ein aus war, mehr Instagram-Followe und Ruhm, so die Verschmähte: „Wir hatten ein superschönes ‚Bachelor in Paradise‘-Finale, wir waren eins der Traumpärchen. Und dadurch ist natürlich auch seine Follower-Anzahl auf Instagram gestiegen und er war viel im Gespräch. Er hat mich gebeten, dass ich mit meinem Statement nicht an die Öffentlichkeit gehe, weil ihm das alles kaputtmachen würde. Das finde ich ehrlich gesagt nur noch erbärmlich.“

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren