20.03.2020 14:26 Uhr

Pietro Lombardi bringt Einkäufe für Oliver und Amira Pocher an die Tür

imago images / Gartner

Amira Pocher gab am Donnerstag bekannt, dass sie sich mit dem Coronavirus infiziert hat und auch vermutlich auch ihr Mann Oliver Pocher den Virus nun in sich trägt. Für das Paar und das gemeinsame Baby bedeutet das natürlich Quarantäne.

Ein Glück haben sie einen ihren guten Freund Pietro Lombardi, der für die kleine Familie nun einkaufen gegangen ist. „Olli, ich bin gleich da, der Einkauf ist am Start“, erklärt Pietro auf Instagram. Wie es sich natürlich gehört, stellt der Sänger die Einkäufe vor der Tür ab und wird dabei von Amira und Oliver gefilmt, dabei trägt er Mundschutz.

Amira hofft auf Rasierklingen

Bei den Einkäufen handelt es sich um Lebensmittel, aber auch um Hygieneprodukte, denn Amira fragt besorgt: „Hoffentlich hat er meine Rasierklingen mitgebracht! Man soll sich nicht gehen lassen in Quarantäne erklärt die 27-jährige.

Übrigens, heute feiert Lombardi den Release seines neuen Albums, dass seinen Namen trägt. Auch der Song „Kämpferherz“ ist heute erschienen, der seinem kleinen Sohn Alessio und auch seiner Ex-Frau Sarah gewidmet ist.