Donnerstag, 25. Januar 2018 08:56 Uhr

Pietro Lombardi: „Ich hätte so gerne eine Freundin!“

Pietro Lombardi hätte gerne eine neue Freundin. Der ehemalige DSDS-Gewinner ist seit der Trennung von seiner Frau Sarah, mit der er auch den gemeinsamen Sohn Alessio großzieht, allein unterwegs. Bisher hat sich noch keine neue Beziehung ergeben, doch jetzt wo Pietro ein wenig krank ist, wünscht er sich jemanden herbei, der sich um ihn kümmert.

Pietro Lombardi: "Ich hätte so gerne eine Freundin!"

Foto: WENN.com

„Ich hätte so gerne eine Freundin, aber keine will mich“, zitiert die Illustrierte ‚Bunte‘ den Sänger, „Ich bin ganz alleine.“ Nun, lieber Pietro, dieses Schicksal teilst Du mit Millionen anderen.

Ob es vielleicht doch noch ein Liebescomeback mit seiner Ex geben könnte? Beide betonen jedoch immer, das sei ausgeschlossen. Schon vor ein paar Wochen hatte Pietro laut werden lassen, dass er langsam eine neue Beziehung beginnen könnte. „Ja, ich wünsche mir eine Freundin. Bisher hat es aber noch nicht wieder geklappt. Mir ist wichtig, dass meine neue Freundin akzeptiert, dass ich ein Kind habe und dass es an erster Stelle steht“, sagte er damals der ‚Bild am Sonntag‘, „Und auch mit der Mama werde ich immer Kontakt haben. Bei Geburtstagen sind wir zusammen, an Weihnachten sind wir zusammen. Das muss meine neue Freundin akzeptieren.“

Quelle: instagram.com

Ist mit keiner Frau essen gegangen

Wenn man berühmt ist, sei Dating auch keine leichte Sache, so Pietro. „Ich bin bisher nicht mal mit einer Frau essen gegangen. Es fragen mich immer mal welche, ob wir nicht essen gehen wollen. Aber ich sage immer nein. Denn irgendwer macht dann ein Foto, und am nächsten Tag steht es in der Zeitung. Alle warten doch darauf, und deswegen vermeide ich es komplett. Das ist traurig, aber so ist es leider“, erklärt er.

Was macht eigentlich Alessio?

Quelle: instagram.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren