28.03.2020 18:18 Uhr

Priyanka Chopra will jetzt doch bald Kinder?

Foto: imago images / Runway Manhattan

Priyanka Chopra hat über das Kinderkriegen gesprochen. Die ‚Quantico‚-Schönheit gab dem 27-jährigen Musikkünstler im Dezember 2018 das Ja-Wort und erklärte, dass es das Beste an der Ehe mit ihm sei, dass er sie immer unterstützt.

So auch jetzt in der schweren Corona-Krise. Denn eigentlich hatten die beiden anderes geplant. Auf die Frage, ob sie bald Nachwuchs plane, antwortete die 37-Jährige dem ‘Tatler’-Magazin: „Aktuell ist mein Jahr ziemlich vollgepackt mit Arbeit.“

Sie träumt von einer Familie

Und weiter: „Eine Familie zu haben ist mir sehr wichtig und das war es auch schon immer. Es ist etwas, das ich definitiv plane und ich hoffe, dass es passieren wird, wann immer es Gott will.“

In einem Interview schwärmte die Schauspielerin einmal über ihren Liebsten: „Ich denke wirklich, dass, wenn man derzeit mit jemandem wie meinem Ehemann zusammen ist, gibt einem das eine so unglaubliche Stärke. Für mich ist es so attraktiv, dass er sich gestärkt fühlt, wenn er sieht, dass ich ermächtigt bin.“

Die ‚Isn’t It Romantic‚-Darstellerin machte ihre Romanze mit Nick im Mai 2018 öffentlich und erzählte, dass sie bereits wusste, dass er der Richtige ist, als die beiden das erste Mal über Twitter in Kontakt traten. Während eines Gesprächs in dem ‚InCharge with DVF‘-Podcast sagte Priyanka:

„Es überraschte mich irgendwie und es haute mich um, also, sofort. Es war verrückt, wie natürlich es sich anfühlte. Man sagt immer, dass Frauen jemanden heiraten, der ihrem Vater ähnelt und bei Nick ist das so. […] Ich glaube, dass ich eine Version meines Vaters geheiratet habe.“