Freitag, 7. Dezember 2018 18:45 Uhr

Promi-X-Mas (10): Sylvie Meis – „Kochen? Kann ich nicht!“

Wie läuft Weihnachten eigentlich bei Sylvie Meis ab? Genauso glamourös wie wir uns das gerade vorstellen? Ja! Aber das allerwichtigste, dass die ganze Familie beisammen ist.

Promi-X-Mas (10): Sylvie Meis - „Kochen? Kann ich nicht!“

Foto: Starpress/WENN.com

Als erstes sollte man jedoch wissen, die Holländer feiern anders Weihnachten und zwar ist die Bescherung am 5. Dezember, so Sylvie gegenüber der Bild-Zeitung: „Dann ist Sinterklaas, an diesem Tag kommt der Nikolaus. Meine engsten Freunde feiern bei mir zu Hause, es gibt leckeres Essen und einen Tannenbaum.“

Quelle: instagram.com

Trotzdem, auch am 24. Dezember feiert Meis ganz normal Weihnachten, sie sagt, das wäre ihr heilig. „Den 24. Dezember verbringen meine Eltern, Damian und ich traditionell bei meinem Bruder Daniel und seinem Mann in Amsterdam.“

Feiert Damien auch bei Rafael?

Wer nun glaubt, die Meis steht dann in der Küche und zaubert ein leckeres Weihnachts-Menü der täuscht sich, denn sie gibt zu: „Kochen? Kann ich nicht. Aber mein Bruder – er zaubert jedes Jahr ein fantastisches Menü für uns.“

Quelle: instagram.com

Dafür schmückt die 40-jährige den Tannenbaum selber und das ganz gemütlich in hochhackigen Schuhen, wie sie erklärt: „Ich schmücke meinen Tannenbaum jedes Jahr selbst – auf High Heels. Zugegeben: Bei den Lichterketten bekomme ich Hilfe.“

Quelle: instagram.com

Söhnchen Damien wächst bei ihr und Ex Rafael van der Vaart auf. Deswegen wird der Heiligabend bei Sylvie verbringen und dann zu seinem Vater gehen, wie sie verriet: „Am ersten Feiertag gibt es noch ein Weihnachtsfrühstück, dann geht Damian zu Rafael und für mich geht’s am 27. in die Sonne!“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren