Sonntag, 8. Oktober 2017 12:10 Uhr

Rebecca Mir kämpft schon gegen das Altern

Rebecca Mir, 2010 Zweite bei „Germany’s next Topmodel“, hat einen perfekten Glow, mega Haare und volle Lippen. Heute verzaubert die 25-Jährige das Fernseh-Publikum als Moderatorin.

Rebecca Mir kämpft schon gegen das Altern

Foto: Patrick Hoffmann/WENN.com

Nun verriet die Schöne, die ja mit Tänzer Massimo Sinato verheiratet ist, wie sie ihre Haut zum Strahlen bringt, was das Geheimnis ihrer Traum-Mähne ist und ob das Altern schon ein Thema für sie ist. Für Rebecca ist Altern schon ein Thema!

Dazu sagte sie dem Magazin ‚Joy‘: „Langsam fange ich an, Anti-Aging-Produkte zu benutzen. Ich achte zum Beispiel sehr darauf, dass meine Haut täglich eine Extraportion Feuchtigkeit bekommt. Schon morgens klopfe ich daher ein Hyaluron-Serum ein – das polstert auf und lässt erste kleine Fältchen schnell verschwinden.“

Rebecca Mir kämpft schon gegen das Altern

Foto: Patrick Hoffmann/WENN.com

Tägliche Beauty-Routine

In dem Interview sprach sie auch über ihre Beauty-Routine. „Egal, wie müde ich bin, ich reinige mein Gesicht abends immer sehr gründlich, damit die Poren nicht verstopfen.“ Einmal die Woche widmet die Moderatorin ihrer Haut mehr Aufmerksamkeit: „Ich entferne abgestorbene Schüppchen mit einem Peeling und verwöhne meine Haut anschließend mit einer Maske.“

Rebeccas Markenzeichen sind ja ihre dunklen Haare. Daher ist die Haar-Pflege für sie enorm wichtig. „Ich mache oft Pflegekuren, die ich eeewig einwirken lasse.“ Zum Schluss verrät Rebecca noch einen Geheim-Tipp: „Ich liebe Arganöl – es macht meine Mähne super-geschmeidig, ohne sie zu beschweren. Das kann ich wirklich jedem empfehlen!“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren