Montag, 11. Juni 2018 21:29 Uhr

Reese Witherspoon feiert Schulabschluss ihrer Kinder

Reese Witherspoon feiert den Schulabschluss ihrer Kinder auf Instagram. Die 42-jährige Schauspielerin, die gemeinsam mit Ex-Mann Ryan Phillippe die 18-jährige Tochter Ava und den 14-jährigen Sohn Deacon, sowie mit Jim Toth den fünfjährigen Sohn Tennessee hat, ließ anlässlich des Schulabschlusses ihrer ältesten Kinder offensichtlich ordentlich die Korken knallen.

Reese Witherspoon feiert Schulabschluss ihrer Kinder

Foto: Apega/WENN.com

Auf Instagram teilte sie einen Schnappschuss von Ava und Deacon in ihren Balloutfits und schrieb dazu: „Herzlichen Glückwunsch.“ Auf dem Foto ist ebenfalls ein Schild zu sehen, das an einen Zaun rund um den Pool der Familie geheftet ist und auf dem „Ihr habt es geschafft“ geschrieben steht.

Außerdem verriet die ‚Natürlich Blond‘-Darstellerin, was es auf der großen Feier zu Essen gab. Ihre Tochter Ava hatte bereits am Wochenende ebenfalls auf den besonderen Moment in ihrem Leben hingewiesen und ein Rückblick-Foto ihres ersten Schultages gepostet. Dazu schrieb das angehende Model: „Ich bin von der High School abgegangen! (So sah ich zu Beginn aus.)“

Quelle: instagram.com

Die älteste Tochter ist schon wie eine Mutter

Witherspoon, die sich 2007 von ihrem ersten Mann scheiden ließ, hatte zuvor einmal verraten, dass sie sich im Bezug auf ihren jüngsten Sohn gerne auf die Hilfe ihrer Tochter verlässt. Dem Magazin ‚Southern Living‘ verriet die Oscar-Gewinnerin: „Die Kinder haben alle lustige und einzigartige Beziehungen zueinander. Ava ist wie ein weiterer Elternteil für Tennessee, wie seine andere Mutter. Ich glaube, manchmal ist sogar er verwirrt.“

Quelle: instagram.com

Die Tochter des ‚Sweet Home Alabama‘-Stars hat bereits mehr als 650.000 Follower auf Instagram und ihr Vater Ryan Phillippe ist zwar stolz auf die Popularität seiner Tochter, denkt aber auch, dass sie durch den Erfolg ihrer Mutter bedingt ist. ‚People‘ sagte er 2016: „Sie hat eine unglaublich berühmte Mutter und einen leicht berühmten Vater, aber so funktioniert das. Außerdem sind die sozialen Medien stark von der Jugend geprägt.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren