16.05.2020 21:13 Uhr

Richard Madden wohnt mit einem Mann bei Emilia Clarke?

imago images / Future Image

Richard Maddens (33) aktuelle Wohnsituation feuert erneut Gerücht an. Ist der „Game of Thrones“-Star in einer Beziehung mit dem „Teen Wolf“-Schönling Froy Gutierrez (22)? Laut neusten Berichten leben die beiden Schauspieler offenbar in der gigantischen Villa von Emilia Clarke (33) in Los Angeles

Der gut aussehende Schauspieler Richard Madden äußerte sich bis dato noch nie öffentlich zu seiner sexuellen Orientierung. Es handelt sich allerdings um eine Art offenes Geheimnis, dass der Brite auf Männer steht. Seine aktuelle Flamme scheint der deutlich jüngere TV-Star Froy Gutierrez zu sein. Dieser ist erst 22 Jahre alt und damit 11 Jahre jünger als Madden.

Richard Madden wohnt mit einem Mann bei Emilia Clarke?

Froy Gutierrez. Foto: imago images / Eastnews

Ist Brandon Flynn sein Ex?

Anlass zu Spekulation gibt der Umstand, dass die Männer, die offiziell nur Freunde sind, gemeinsam die Villa von Maddens guter Freundin Emilia Clarke in Los Angeles bewohnen. Vor dem Umzug in die Luxusimmobilie, die gemäß der britischen Tageszeitung „Daily Mail“ 22 000 Euro Miete im Monat kostet, lebte der „Game of Thrones“-Darsteller mit einem anderen Mann zusammen. Zuvor wohnte er mit dem „Tote Mädchen lügen nicht“-Schauspieler Brandon Flynn (26) in einem gemeinsamen Haus.

Von Brandon Flynn weiß man sicher, dass er zumindest bisexuell ist, als dass er vor zwei Jahren eine neunmonatige Beziehung mit dem Sänger Sam Smith (27) hatte.

Ist Richard Madden schwul?

imago images / Independent Photo Agency Int

Wie es heißt, sollen sich Madden und Flynn nicht im Guten getrennt haben. „The Sun“ berichtete, dass Flynn das Modelabel Versace explizit darum bat, seinen vermuteten Ex-Freund nicht zu einem Fashion-Event einzuladen, welcher Ende 2019 stattfand. Offiziell waren die Serienstars aber nie mehr als nur die berühmt berüchtigten Freunde.

Direkt auf Madden angesprochen antwortete Flynn in einem Interview mit der New York Times nur: „Ich halte mein Privatleben geheim. Ich habe nie über meine Beziehungen gesprochen.“

Hoffen auf ein Coming-Out

Es könnte natürlich wirklich sein, dass Richard Madden mit keinem der Männer eine Liebesbeziehung hatte. Wir glauben allerdings viel mehr, dass der baldige Marvel-Superstar schlicht und ergreifend schwul ist, sich bisher allerdings noch nicht in Presse geoutet hat.

Es wäre schön, würde es diesen Schritt nun gehen. Denn im kommenden Jahr erscheint er an der Seite von Angelina Jolie (44) mit dem Blockbuster „The Eternals“ in den Kinos. Der Streifen wird als einer der Kassenknüller 2021 gehandelt. Wie modern wäre es, wenn sich Madden als Hauptdarsteller dieses testosterongeladenen Superhelden-Spektakels als homosexuell outen und damit dem Klischee vom weichen, weiblichen Schwulen zuwiderlaufen würde.

Das könnte Euch auch interessieren