Donnerstag, 21. März 2019 15:25 Uhr

Sabia Boulahrouz nackt: Das denkt Micaela Schäfer

Sabia Boulahrouz ziert das neuste Cover des ‚Playboy‘-Magazins – und das denkt Micaela Schäfer darüber.

Sabia Boulahrouz nackt: Das denkt Micaela Schäfer

Foto: AEDT/WENN.com

Die 40-jährige Ex von Rafael van der Vaart hat für das neuste Cover des Magazins die Hüllen fallen lassen. Jetzt äußerte sich Nacktmodel Micaela Schäfer zu dem Bild des Models. In einem Gespräch mit ‚Promiflash‘ verriet sie, was sie von dem freizügigen Bild der Brünetten hält: „Das, was ich gesehen hab, war sehr gut. Ich finde eh, sie ist eine sehr schöne Frau“. Micaela zeigte sich selbst in der Vergangenheit schon in dem Magazin und ist von Sabias Entscheidung, sich so freizügig zu zeigen, kaum überrascht.

Was soll sie denn sonst machen?“

Die ehemalige ‚GNTM‘-Teilnehmerin erzählte weiter: „Ich habe auch nur drauf gewartet, dass sie sich auszieht. Was soll sie denn sonst machen…?“ Nun fragen sich viele, ob das eine indirekte Kritik an die TV-Beauty ist. Doch Sabia selbst ist zufrieden mit ihrer Leistung und die Meinung anderer sei ihr sowieso egal. Allerding fiel es ihr anfangs nicht gerade leicht sich nackt zu zeigen, weshalb sie beim Shooting ein wenig Zeit brauchte, um sich zu überwinden. So erzählte sie dem ‚Playboy‘: „Ich hab es mir ein bisschen einfacher vorgestellt. Also da ist schon so eine kleine Hemmschwelle, komplett nackig zu sein“.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren