Montag, 25. Juni 2018 20:54 Uhr

Sam Claflin: Schicksalhafte Begegnung mit seiner Laura

Briten-Star Sam Claflin ist überzeugt, dass das Schicksal ihn mit seiner Frau Laura zusammengebracht hat. Der 31-jährige Schauspieler, der heute zwei kleine Kinder mit seiner Liebsten hat, lernte Laura Haddock 2011 unter glücklichen Umständen bei einem Casting für den Film ‚My Week with Marilyn‘ kennen.

Sam Claflin: Schicksalhafte Begegnung mit seiner Laura

Foto: WENN.com

Der Brite bemühte sich damals um die Rolle des Colin Clarke, die jedoch letztendlich an Eddie Redmayne vergeben wurde, und erinnert sich: „Es war ein Casting. Ich werde Eddie niemals vergeben, dass er mir die Rolle geklaut hat. Aber ich habe dort meine Frau kennengelernt, also kann ich mich nicht beschweren. [Es war die vierte Runde] und ich hatte zuvor immer mit dem gleichen Mädchen vorsprechen müssen. Aber dann in dieser einen Runde saß meine Frau vor mir. Wunderschön. Ich meine, ernsthaft jetzt, sie war atemberaubend.“

„Das ist die Eine“

Obwohl Claflin zu diesem Zeitpunkt noch nicht einmal den Namen von Laura kannte, war ihm sofort klar, dass er diese Frau besser kennenlernen musste.

Quelle: instagram.com

In der TV-Show ‚This Morning‘ des britischen Senders ITV verrät der ‚Tribute von Panem‘-Schauspieler weiter: „In dem Moment wusste ich, dass ich sie heiraten will und ich habe meinen Agenten angerufen und ihm gesagt ‚Das ist die Frau, die ich heiraten werde.‘ Daraufhin fragte er einfach nur ‚Wie lief das Casting?‘ Aber ich meinte ‚Nein, du verstehst nicht. Das ist Schicksal.‘ Zu dem Zeitpunkt wusste ich nicht einmal ihren Namen. Heute tue ich das.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren