Freitag, 30. März 2018 15:54 Uhr

Sarah Kern wandert aus: „Das mache ich nicht mehr mit“

Die schöne Sarah Kern will nicht mehr in Deutschland leben. Die 49-jährige Designerin und Unternehmerin zieht es offenbar schon nächste Woche nach Malta. Die Gründe für den Umzug sind eher unüblich. Die Liebesbeziehung mit dem Finanzamt steht vor dem Aus.

Sarah Kern wandert aus: "Das mache ich nicht mehr mit"

Sarah Kern mit Verena Kerth und dunklem Haupthaar. Foto: Starpress/WENN.com

„Wie mittelständische Unternehmen hier geschröpft werden, auch wegen der verfehlten Politik von Angela Merkel, das passt mir alles nicht mehr“, erzählte sie der ‚Bild‘-Zeitung. „Bei mir haben sie gerade alles lahmgelegt, das mache ich nicht mehr mit.“ 2016 endete für Sarah Kern die Zusammenarbeit mit dem Homeshopping-Sender HSE 24. „Wegen des Senderwechsels habe ich nicht mehr soviel verdient wie vorher, doch die Leute vom Finanzamt nahmen darauf überhaupt keine Rücksicht.“ Eine Tatsache, von der in Deutschland Hunderttausende Mittelständler ein Lied singen können, deren Umsätze von Jahr zu Jahr Schwankungen ausgesetzt sind.

Ob es um gesperrte Konten geht, wollte die Ex von Hemdenkönig Otto Kern († 67) in dem Gespräch nicht bestätigen, sagte aber: „Ja, sie haben mir gerade die Krallen angesetzt.“ Letztes Jahr hatte Kern in der Show „Promi Big Brother“ mitgewirkt. Sarah, halte durch!

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren