Freitag, 17. August 2018 14:25 Uhr

Sarah Lombardi ist traurig wegen Pietro! Oder richtig sauer?

Sängerin Sarah Lombardi beschwert sich über ihren Ex. Er soll nicht gewollt haben, dass auch sie in der Jury der Castingshow sitzt.
Hat Pietro Lombardi verhindert, dass auch Sarah in der ‚DSDS‘-Jury sitzen darf?

Sarah Lombardi ist traurig wegen Pietro! Oder richtig sauer?

Foto: WENN.com

Diese Woche gab es große Neuigkeiten für alle Fans des 26-jährigen Sängers! Der einstige Sieger der Show kehrt nach acht Jahren zu dem Format zurück und wird neben dem Poptitan Dieter Bohlen in der Jury der Castingsendung sitzen. Zuvor wurde allerdings auch spekuliert, ob neben dem ‚Phänomenal‘-Sänger auch seine Ex Sarah mit von der Partie sein würde. Dazu ist es nun allerdings nicht gekommen!

Die 25-jährige Sängerin findet das sehr schade und schreibt offenbar dem Vater ihres Sohnes eine Mitschuld zu.

„Ich habe davon durch Zufall erfahren“

Laut Informationen von ‚Promiflash‘ sagte die Musikerin auf einer Charity-Veranstaltung in Berlin: „Ich wäre, ehrlich gesagt, auch gerne dabei gewesen. Ich war auch mit RTL im Gespräch und eigentlich war der Wunsch von RTL, dass wir beide gemeinsam in der Jury sitzen, aber eine Zusammenarbeit war von Pietro einfach nicht gewollt.“ Eigentlich hat sich das Ex-Paar in letzter Zeit wieder besser verstanden und so kam dieses Veto des Sängers auch für Sarah sehr überraschend. Sie meint: „Ich habe davon durch Zufall erfahren. Wir haben dann mal versucht, darüber zu reden, aber ja…“

RTL dagegen bestätigt, dass es eine Überlegung war, beide Sänger in die Show zu integrieren. Allerdings sei die Wahl letztendlich von dem Sender und niemand anderem getroffen worden. Der Sender gibt über einen Sprecher an: „Das war eine reine RTL-Entscheidung.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren