Mittwoch, 11. Juli 2018 09:00 Uhr

Sarah Lombardi: „Leider habe ich schlechte Neuigkeiten für euch“

Sarah Lombardi trennt sich. Klingt furchtbar, isses vielleicht aber nicht. Die 25-Jährige hat derzeit einen vollen Terminkalender und hat Probleme dabei alles unter einen Hut zu bekommen. Deshalb hat sie sich nun schweren Herzens für einen Schlussstrich entschieden.

Sarah Lombardi: "Leider habe ich schlechte Neuigkeiten für euch"

Foto: WENN.com

In einer Facebook-Nachricht verkündete die ehemalige ‚DSDS‘-Kandidatin ihren Fans die überraschende Information: Sie verabschiedet sich von ihrer App. „Hallo ihr Lieben. Leider habe ich schlechte Neuigkeiten für euch. Da ich mich in der nächsten Zeit mehr anderen Projekten widmen möchte, habe ich leider nicht mehr genug Zeit für die App.“ Hach und wir dachten schon es sei was Schlimmeres! Das ist doch eine tolle Nachricht, liebe Sarah! Weg mit dem Ding!

Die Entscheidung sei ihr alles andere als leicht gefallen. Allerdings versucht die Ex von Pietro Lombardi ihre traurigen Fans über den Abschied der Anwendungssoftware, auf der sie ihre Anhänger regelmäßig mit News und Shopping-Tipps versorgte, hinwegzutrösten.

Quelle: instagram.com

„Immer für euch zu erreichen“

„Ich bin immer noch für euch auf Insta und Facebook zu erreichen!! Es tut mir Leid, mich vorerst von der App verabschieden zu müssen. Ich hoffe, ihr könnt das verstehen“, kommentiert sie in der App. Ob sie ihre Anwendung in Zukunft noch einmal reaktivieren wird, verrät Sarah jedoch vorerst nicht. Und sonst? Alessio geht es hoffentlich gut.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren