Montag, 4. Dezember 2017 20:04 Uhr

Sarah Nowak: Kritik wegen Baby-Foto

Sarah Nowak aka Sarah Harrison muss wegen eines Fotos von Mia Rose Kritik von Fans einstecken. Die Reality-TV-Darstellerin und ihr Freund Dominic Harrison wurden vor kurzem erstmals Eltern einer kleinen Tochter. Mia Rose ist seitdem der ganze Stolz der beiden, weswegen Sarah es sich auch nicht nehmen ließ, einen Schnappschuss ihrer kleinen Prinzessin auf Instagram zu posten.

Sarah Nowak: Kritik wegen Baby-Foto

Foto: AEDT/WENN.com

Nicht wenige User sahen darin jedoch eine Persönlichkeitsverletzung des Babys und taten ihre Meinung auch in den Kommentaren kund. „Dieses Kind ist kaum auf der Welt und wird gleich schon wieder auf Insta gepostet“, sagt ein Nutzer laut ‚OK! Magazin‘ zu dem Mia-Rose-Porträt. Und auch andere Insta-Fans fanden den Einblick in Baby Harrisons Leben zu tief. „Wie kann man nur so viel preisgeben?“, wurde beispielsweise gefragt, während ein weiter der Meinung ist, dass „wer sein Kind im Internet postet, der sollte auch Kritik abkönnen.“

Quelle: instagram.com

Andere Fans halten aber auch zu ihr

Einige Fans des Paares können die Kritiker allerdings nicht verstehen. Auch Kommentare wie „Wie die kleine Maus größer wird, wollen wir alle sehen“ oder „Ich kann es kaum erwarten, mehr Bilder und Videos von eurem nun vollständigen Trio zu sehen“ gab es zu lesen. Sarah und Dominic dagegen scheinen das Baby-Glück trotz Kritik voll zu genießen. Die Neu-Mama schrieb unter das süße Bild ihrer Tochter: „Dürfen wir vorstellen… Unser Glück, für das es keine Worte gibt. Unsere Liebe, die Gestalt angenommen hat. Eine Hand, die zurückführt in eine Welt, die man längst vergessen hat. Princess Mia Rose Harrison. Mum & Dad Love you.“ (Bang)

Quelle: instagram.com

Quelle: instagram.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren