Samstag, 2. Dezember 2017 12:15 Uhr

Sarah Nowak: So verlief die Geburt von Mia Rose

Ich-Darstellerin Sarah Nowak verrät Details zur Geburt. Am vergangenen Montag (27. November) kam das erste Kind des TV-Sternchens und ihres Ehemannes Dominic Harrison zur Welt. In München erblickte die kleine Mia Rose das Licht der Welt.

Sarah Nowak: So verlief die Geburt von Mia Rose

Foto: WENN.com

Nun verrät die stolze 26-Jährige auf ihrem ‚YouTube‘-Kanals, wie die Geburt verlaufen ist. So hat das Ehepaar bereits einen Tag vor der Niederkunft ein Zimmer im Krankenhaus bezogen. Denn bereits einige Wochen zuvor wurde die Entscheidung getroffen, dass es keine natürliche Geburt, sondern einen Kaiserschnitt geben wird. Dazu sagt Sarah, die nach der Hochzeit Sarah Harrison heißt: „Wir haben es bisher für uns behalten, wir wissen seit ungefähr zwei Wochen, dass die Kleine das Licht der Welt erblicken wird durch einen Kaiserschnitt. Das Ganze hat gesundheitliche Gründe, darauf gehen wir aber auch nicht weiter ein.“

Quelle: instagram.com

Alle kerngesund

Sorgen müssen sich die Fans der Blondine aber nicht machen, sowohl ihr als auch ihrer kleinen Tochter gehe es gut. Am Ende des Videos, sich das Paar zwei Tage nach der Geburt zeigt, bestätigen die beiden noch einmal, dass das Mädchen kerngesund zur Welt kam.

Auf Instagram postete Sarah nun ein Bild des Neuzugangs, schrieb: „Dürfen wir vorstellen…Unser Glück, für das es keine Worte gibt Unsere Liebe, die Gestalt angenommen hat. Eine Hand, die zurückführt in eine Welt, die man längst vergessen hat.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren