Dienstag, 20. März 2018 08:23 Uhr

Scott Eastwood: Frauenschwarm-Status ist ihm herzlich egal

Scott Eastwood pfeift auf seinen Status als Frauenschwarm. Der ‚Pacific Rim: Uprising‘-Star findet es noch immer ungewohnt, im Rampenlicht zu stehen und hält es für bizarr, wenn ihn Frauen aufgrund seines Aussehens anhimmeln.

Scott Eastwood: Frauenschwarm-Status ist ihm herzlich egal

Foto: JRP/WENN

Denn der Sohn von Clint Eastwood betrachtet sich als durchschnittlichen Kerl, der einfach gerne seinen Job macht. „Ich weiß nicht, was ich davon halten soll. Meiner Meinung nach gibt es tonnenweise attraktive Leute in Kalifornien. Es gibt reihenweise besser aussehende Leute als mich“, gibt sich der 31-Jährige Sohn von Clint Eastwood bescheiden. „Ich versuche einfach, in guten Filmen zu sein, Filme zu produzieren und Geschichten zusammenzustellen, die Leute ansprechen und mögen.“

„Ich bin ein normaler Mann“

Der Schauspieler führt aus: „Ich vermute, ich werde [als Frauenschwarm bezeichnet], aber für mich ging es nie darum. Ich bin einfach ein Mann, ein normaler Mann. Ich gehe da hin und versuche hart zu arbeiten und alles zu geben. Ich versuche jeden Tag, ein besserer Mensch zu sein.“

Scotts Verehrerinnen werden bei diesen bodenständigen Worten wohl nur noch mehr ins Schwärmen über den sexy Star geraten. Eine weitere gute Nachricht für die Mädels: das Model ist noch nicht vergeben. „Ich hatte sehr besondere Frauen in meinem Leben, aber im Moment bin ich Single“, verrät der Amerikaner im Gespräch mit dem ‚Haute Living‘-Magazin.

Ab Donnerstag i8st Eastwood Junior in „Pacific Rim: Uprising“ im Kino zu bewundern.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren