Donnerstag, 11. Januar 2018 13:11 Uhr

Seal nennt sie „scheinheilig“: Was wusste Oprah Winfrey wirklich?

Seal glaubt, dass Oprah Winfrey von Harvey Weinsteins Fehlverhalten wusste. Der Sänger und Songwriter hat einen sehr direkten Post auf Social Media veröffentlicht, indem er die TV-Legende für ihre Freundschaft mit dem Ungnade gefallenen Film-Mogul angreift.

Seal nennt sie "scheinheilig": Was wusste Oprah Winfrey wirklich?

Seal. Foto: WENN.com

Unter ein Foto der beiden Branchengrößen schrieb Seal: „Wenn du jahrzehntelang Teil des Problems warst, aber plötzlich denken alle, dass du die Lösung bist.“ Außerdem beschrieb der Ex von Heidi Klum Oprah als „scheinheilig“ und warf ihr vor, jahrelang von Weinsteins Tyrannei gewusst zu haben. Auf Instagram postete Seal weiter: „Achja, voll vergessen…du hast die Gerüchte gehört, aber du hattest keine Ahnung, dass er tatsächlich reihenweise blauäugige Schauspielerinnen angriff, die keine Ahnung hatten, auf was sie sich einlassen. Meine Schuld. #ScheinheiligesHollywood.“

Quelle: instagram.com

Oprah Winfrey als neue US-Präsidentin?

Oprah hatte mit einer leidenschaftlichen Rede bei den Golden Globes die Gerüchteküche angeheizt, sie wolle möglicherweise bei den nächsten Präsidentschaftswahlen gegen Donald Trump antreten. In ihrer Dankesrede nach Erhalt des Preises für ihr Lebenswerk erklärte sie: „Ich will, dass alle Mädchen hier wissen, ein neuer Tag ist am Horizont zu sehen!“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren