Mittwoch, 4. Juli 2018 08:30 Uhr

Sebastian Pannek auf der Fashion Week solo unterwegs

Sebastian Pannek spricht öffentlich über die Trennung von Clea-Lacy Juhn. Bei der Berliner Fashion Week trat der ehemalige Rosenkavalier erstmals alleine vor die Kameras. Dass ein Gespräch über seine kürzliche Trennung von der ‚Bachelor‘-Gewinnerin unvermeidbar sein würde, war Sebastian dabei sicher klar.

Sebastian Pannek auf der Fashion Week solo unterwegs

Herr Pannek mit Bachelorette-Gewinner: David Friedrich. Foto: WENN.com

Der 31-Jährige erschien solo zur Show von Guido Maria Kretschmer, trotzdem musste er sich natürlich Fragen nach seinem Liebesleben gefallen lassen. Auf die Frage, ob er bereits wieder vergeben sei, antwortete er kurz und knapp: „Nee, dafür ist es auf jeden Fall noch zu früh. lch bleibe erstmal ruhig – glaube ich.“ Gegenüber ‚RTL‘ versichert der TV-Star jedoch, dass er das Liebes-Aus verwinden werde. „Ich bin ja schon groß und schaffe das auch alleine“, sagt Sebastian über seinen ersten Solo-Auftritt vor Kameras.

Quelle: instagram.com

Alles ganz normal

Und auch warum die Beziehung letztendlich in die Brüche ging deutete Sebastian im Interview an: „Das ist einfach eine ganz normale Beziehung, wie sie jeder von euch zu Hause auch kennt – mit Höhen und Tiefen. Und so war’s bei uns halt auch!“ Trotzdem blieben Clea-Lacy und er freundschaftlich verbunden: „Wenn man sich trifft, dann trifft man sich ohne böses Blut. Wir können immer noch normal miteinander reden.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren