Freitag, 6. April 2018 12:11 Uhr

Sehnt Liliana Nova sich etwa zurück nach Lothar?

Liliana Nova (früher Liliana Matthäus) postete ein altes gemeinsames Foto von sich und Ex-Mann Lothar Matthäus auf Instagram.
Bereits sieben Jahre lang gehen das ukrainische Model Liliana Nova und der einstige Fußballstar getrennte Wege.

Sehnt Liliana Nova sich etwa zurück nach Lothar?

Foto: WENN.com

Ihre Scheidung 2011 war gekennzeichnet von einem erbitterten Rosenkrieg, bei dem beide Parteien kein gutes Haar aneinander ließen. Doch nun wirft ein Instagram-Post von Liliana selbst die Frage auf, ob da doch noch eine Art Gefühle im Spiel sind. Unter ein altes Foto des Paares, das sie Hand in Hand zeigt, schrieb sie auf der Fotosharing-Plattform: „Throwback mit meinem Ex-Mann in Jerusalem bei einem Wohltätigkeits-Projekt, verrückt, wie die Zeit verfliegt.“

Nicht verwunderlich, dass bei diesem Post direkt Spekulationen aufkeimen, er sei ein geheimes Zeichen an ihren Ex-Mann ‚Loddar‘.

Quelle: instagram.com

Lothar längst wieder verheiratet

Aber diese Vermutung scheint sich nicht zu bestätigen. Denn die gebürtige Ukrainerin, die offenbar zu ihrem Geburtsnamen Liliana Tchoudinova zurückkehrt und die den berühmten Nachnamen des Rekordnationalspielers nach der unschönen Scheidung vor knapp sieben Jahren ablegte, lenkt die ganze Aufmerksamkeit nicht auf ihre Beziehung zu Matthäus, den sie nicht einmal namentlich erwähnt, sondern auf ihre Augenfarbe. Damals habe sie ihre blaugrüne Augenfarbe immer zu braun ändern wollen und deshalb braune Kontaktlinsen getragen. Lothar Matthäus selbst werden die ganzen Spekulationen rund um seine Ex-Frau wohl wenig kümmern. Der 57-Jährige ist bereits seit 2014 wieder verheiratet, in fünfter Ehe mit der 27 Jahre jüngeren Russin Anastasia Klimko. (Bang)

Quelle: instagram.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren