Samstag, 9. November 2019 08:12 Uhr

Selena Gomez: Neue Single ist eine weitere Justin-Klatsche

Fotos: imago images / MediaPunch & imago images / ZUMA Press

Selena Gomez hat das Beste für den Schluss aufgehoben. Die 27-Jährige feiert aktuell endlich ihr langersehntes Comeback und veröffentlichte kürzlich gleich zwei neue Songs.

Mit ‚Lose You To Love Me‘, dem Lied in dem sie ihre Beziehung zu ihrem Ex-Freund Justin Bieber verarbeitete, schaffte sie es sogar erstmals auf den ersten Platz in den Billboard-Charts. Doch auch ihre zweite Single kommt gut an.

„Es war alles etwas komisch“

In ‚Look at Her Now‘, sind außerdem ebenfalls einige Anspielungen auf ihren Ex zu finden. Nun hat sie verraten, woher ihre Inspiration dafür kam. „Es war alles etwas komisch. Es wurde wirklich kompliziert und ich habe plötzlich bemerkt, dass mein Leben zu einer richtigen Geschichte geworden ist. Das fand ich nicht gut, weil mein Leben eigentlich echt war“, verriet Selena jetzt in der ‚New Music Daily-Show‘.

Da sie nicht wollte, dass ihr Leben der Unterhaltung anderer diene, habe sie sich Zeit genommen, um ihre Vergangenheit zu verarbeiten. Dabei habe ihr besonders das Schreiben von Songs geholfen.

Die dunkelhaarige Schönheit möchte endgültig mit ihrer Jugendliebe abschließen und kündigte in dem Gespräch an, dass ihre Fans sich schon auf den nächsten Track freuen können: „Um ehrlich zu sein, das sind nur die ersten beiden Songs. Ich bin davon überzeugt, dass ich das Beste für den Schluss aufgehoben habe.“

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren