Montag, 12. März 2018 10:49 Uhr

Selena Gomez: Nun also doch von Justin Bieber getrennt?

Selena Gomez hat sich angeblich von Justin Bieber getrennt, um den Familienfrieden mit ihrer Mutter nicht zu gefährden.
Es ist kein großes Geheimnis, dass Mandy Teefey kein Fan des ‚Sorry‘-Sängers ist und die Beziehung der zwei Stars immer mit kritischen Augen beäugt hat.

Selena Gomez: Nun also doch von Justin Bieber getrennt?

Foto: WENN.com

Doch ein angeblicher Insider packt nun aus, wie sehr die Romanze von Justin und Selena wirklich das Verhältnis von Mutter und Tochter zerrüttet hat: „Selena und Justin haben sich dazu entschieden, eine Pause einzulegen, vor allem wegen Selenas Mutter und ihrer Missbilligung von Justin. Justins Familie liebt Selena, aber Selenas Familie hat sie in einen Zwiespalt gebracht, weil sie Justin noch immer nicht vertraut.“

Die Mutter war der Fels in der Brandung

Obwohl die 25-Jährige alles versucht habe, um ihre Liebsten davon zu überzeugen, dass sich der Teenieschwarm verändert hat, seien diese nicht umzustimmen. Der Vertraute fügt gegenüber ‚Us Weekly‘ hinzu, dass sich die Musikerin ihrer Mutter vor allem aufgrund deren Unterstützung während ihrer Nierentransplantation erkenntlich zeigen will: „Ihre Beziehung mit Justin hat die Beziehung mit ihrer Mom wirklich beeinträchtigt und es war hart für sie, weil sie ihrer Mutter sehr nahe steht. Während ihrer gesundheitlichen Probleme war ihre Mom ihr Fels in der Brandung.“

Quelle: instagram.com

Trotzdem plane das On-Off-Pärchen, irgendwann wieder zusammenzukommen: „Justin und Selena haben sich dazu entschieden, eine Pause einzulegen, um ihrer Familie mehr Zeit zum Versöhnen zu geben und denken, dass sie später wieder ein Paar werden.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren