Freitag, 8. November 2019 18:08 Uhr

Sharon Stones frecher Auftritt – und ihr Sohn war auch dabei!

imago images / Jan Huebner

Bei den „GQ Man of the Year“-Awards in Berlin am Donnerstagabend war sie der Hingucker: Sharon Stone. Die Schauspielerin erschien in einem sehr knappen, aber sehr sexy Outfit mit XXXL-Ausschnitt, der sehr tief blicken ließ.

Ihre 61 Jahre sieht man der schönen Schauspielerin nicht an und viele fragten sich an dem Abend: Altert diese Frau überhaupt? Ihr Erscheinen hatte einen ganz bestimmten Grund, sie erhielt den Preis für den Award „Woman of the Year“.

Sharon Stones frecher Auftritt und ihr Sohn war auch dabei!

imago images / Jan Huebner

Als sie den Award entgegennahm und bewegte das Publikum mit einer sehr persönlichen Rede über Momente, die das Leben verändern. Sie setzte sich in ihrer Dankesrede für ein freieres und weiblicheres Hollywood ein und erklärt: „Wir haben das Recht, in jeder Form von Sexualität, die wir wollen, mächtig zu sein – und niemand darf dir das nehmen.“

Sharon Stones frecher Auftritt und ihr Sohn war auch dabei!

imago images / Jan Huebner

Sohn ist adoptiert

Als besonderes Gimmick ließ sich Stone etwas einfallen, nahm auf der Bühne auf einem Stuhl Platz wie einst in der ikonischen Szene aus ihrem Erfolgsfilm „Basic Instinct“ von 1992.. Mit übereinander geschlagenen Beinen und ihrem ultrakurzen Kleid macht sie seither nicht nur die Männerwelt verrückt.

Sharon Stones frecher Auftritt und ihr Sohn war auch dabei!

imago images / Jan Huebner

Begleitet wurde Sharon Stone in der Komischen Oper von ihrem ältesten Sohn Roan Joseph Bronstein (19), der hat definitiv nicht die stattliche Körpergröße seiner Mutter von 1,74 m plus High Heels geerbt. Er ist circa ein Kopf kleiner als seine berühmte Mama. Roan ist nicht ihr leiblicher Sohn. Er wurde von Sharon und ihrem zweiten Ehemann, dem Journalisten Phil Bronstein (69), adoptiert.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren