17.02.2020 09:21 Uhr

Silvia Wollny: Tochter Calantha erhebt schwere Vorwürfe

imago images / Noah Wedel

Bei den Wollnys hängt offenbar der Haussegen schief: Es gibt wohl Zoff zwischen Mama Silvia Wollny und Tochter Calantha (19). Die soll aus dem Haus der Großfamilie ausgezogen sein, musste ihre kleiner Tochter Cataleya (1) zurücklassen, das behauptete die 19-jährige in ihrer Instagram-Story.

„Vor einer Woche hat Mama dann das Jugendamt informiert. Mir wurden die übelsten Sachen unterstellt. Ich könne mich nicht um die Kleine kümmern, die Kleine wäre nur dreckig. Das stimmt nicht. Ich darf die Kleine momentan nicht zu mir holen – wegen Mama, weil die da so eine Scheiße erzählt hat“, so Calantha.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von calantha wollny (@calantha_wollny_) am Nov 15, 2019 um 7:48 PST

„Meine Mutter ist kein perfekter Mensch“

Aktuell wohnt die junge Mutter bei einem Bekannten, auf Instagram erhebt sie schwere Vorwürfe gegen ihre Mutter: „Ich wollte ausziehen. Mein Leben starten mit der kleinen ein Neuanfang beginnen, dafür gab es natürlich wieder kein Verständnis. Ich gebe zu, dass ich damals viel Scheiße gebaut habe. Aber meine Tochter hat mein Leben um 150 Grad gedreht. Ich finde es einfach traurig, dass ich nie Unterstützung von meiner eigenen Familie bekomme.“

Und weiter: „Meine Mutter ist kein perfekter Mensch, wie sie sich jedesmal zeigt im Fernsehen. Im Gegenteil im Fernsehen zeigt sie, dass sie eine liebevolle Mutter ist, die immer Verständnis, für ihre Kinder hat. Genau, diese Wörter würde ich mir wünschen, wie sie sich der ganzen Welt präsentiert.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von calantha wollny (@calantha_wollny_) am Feb 5, 2020 um 3:24 PST

Calantha behauptet, dass ihre Jugend in der Familie durchwachsen war und sie sich für die kleine Cataleya etwas Besseres wünscht: „Ich liebe meine Tochter über alles, ich würde ihr niemals etwas Schlechtes wollen. Und ich möchte, dass meine Tochter ein besseres Leben wie ich hat. Ich möchte, dass sie echte Freunde kennen lernt und keine Freunde bekommt nur weil sie im Fernsehen zu sehen ist.“

Noch hat sich Familienoberhaupt Silvia Wollny nicht zu den Vorwürfen geäußert. Das letzte Wort scheint jedoch noch nicht gesprochen…