23.05.2020 19:00 Uhr

Sind Khloé Kardashian und Dagi Bee plötzlich Zwillinge?

imago images / ZUMA Press und imago images / Photopress Müller

Kann uns mal jemand erklären, warum die 25-jährige Dagi Bee und die 35 Jahre alte Khloé Kardashian mit einem Mal aussehen wie eineiige Zwillinge? Instagram und plastische Chirurgie machen es möglich!

Bei diesem Bild mussten selbst treue Kardashian-Fans schon zweimal hingucken. Khloé Kardashian postet ein Foto von sich, auf dem sie so makellos aussieht, dass sie sich schon gar nicht mehr selbst ähnelt. Die drittälteste Schwester aus dem Kardasian-Jenner-Clan versteht es inzwischen wirklich alle Register zu ziehen, um den gängigen Schönheitsidealen zu entsprechen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an location: under bitches skiiiinnnnn ?Ein Beitrag geteilt von Khloe? (@khloekardashian) am Mai 22, 2020 um 2:51 PDT

Zahlreiche, heimliche Beauty-Ops?

Und auch wenn Khloé sich bei Fragen zu möglicherweise durchgeführten Beauty-Ops stets bedeckt hält, lässt ein Blick auf Vorher-Nachher-Fotos doch sehr stark vermuten, dass die Revenge-Body-Ikone ihre Nase, ihre Lippen und ihre Kieferknochen operativ verändern ließ. Hinzukommt eine extrem dicke Schicht Make-up, eine vorteilhafte Ausleuchtung und digitale Weichzeichner, die alles glatt retuschieren was nicht bei drei auf dem Baum ist.

All das sind wir aber schon seit Jahren von den Kardashians gewohnt. Deutlich mehr erstaunte uns der aktuelle Look von Dagi Bee. Die YouTuberin sieht Plastik-Khloé auf ihrem neusten Bild zum Verwechseln ähnlich. In der Caption zitierte sie Cooc Chanel mit den Worten: „Eleganz ist, wenn das Innere so schön ist wie das Äußere.“

Um ganz ehrlich zu sein, finden wir die sympathische Düsseldorferin aber mit weniger Schminke, weniger Filtern und mehr Natürlichkeit noch schöner und eleganter als als Kardashian-Kopie!

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an elegance is when the inside is as beautiful as the outside. ?Ein Beitrag geteilt von Dagi (@dagibee) am Mai 21, 2020 um 4:16 PDT

Fake -Welt Instagram

Um jetzt aber nicht nur auf Khloé Kardashian herumzuhacken, muss man der Ehrlichkeit halber zugeben, dass egal, wie sie es macht, sie macht es verkehrt. Vor den (vermuteten) Operationen beschimpften Trolls sie im Netz als „Schweinegesicht“ und „Die Hässlichste der Kardashians“. Jetzt nach den OPs wird ihr vorgeworfen, unnatürlich zu sein. Im Fazit kann man sagen: Ihr Leben, ihr Körper, ihre Entscheidung.

Immer wieder zu betonen gilt es, dass die Stars auf Instagram dank teurer Fotografen, professionellen Visagisten und der Hilfe von Ärzten so aussehen, wie sie auf den Fotos aussehen. Jeder, wirklich jeder, könnte mit diesen Werkzeugen, wie eine Kardashian aussehen.