Montag, 3. Juni 2019 18:14 Uhr

Sophia Thomalla über Verlobung und Hochzeit

Foto: AEDT/WENN.com

Seit Anfang des Jahres turtelt Sophia Thomalla (29) öffentlich mit ihrem neuen Freund Loris Karius (25) herum und die ganze Welt darf sehen, wie glücklich sie ist. Selbstverständlich fragen sich Sophia-Fans, ob bald die Hochzeitsglocken läuten.

Sophia Thomalla über Verlobung und Hochzeit

Foto: AEDT/WENN.com

Doch Sophia Thomalla will über Hochzeit und Co. noch gar nicht nach denken hat mit Loris Karius auch noch nicht darüber gesprochen, gegenüber RTL erklärt sie: „Sowas macht man doch nicht an Anfang. Für mich ist Hochzeit nicht die Frage ob das jetzt der Richtige ist. Das eine hat mit anderen nichts zu tun.“

Sophia war schon einmal verheiratet

Und auch wenn sie sich irgendwann verloben würde, würde sie das nicht an die große Glocke hängen,  sie fügt hinzu: „Leute, ich hab schon einmal gesagt, wenn ich wirklich verlobt sein würde, dann würde ich das niemals auf Instagram posten. Nie im Leben würde ich das machen.“

Für Sophia wäre eine erneute Hochzeit übrigens schon die Zweite. Im März 2016 heiratete sie im US-Bundesstaat Georgia den norwegischen Sänger Andy LaPlegua. Kanpp ein Jahr später gab sie die Scheidung von LaPlegua bekannt.

Sophia Thomalla über Verlobung und Hochzeit

Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Wer wird Millionär?

Übrigens: Heute Abend um 20.15 Uhr muss sie bei ‚Wer wird Millionär?“ ran. Neben Thomalla sind auch Mikrofonprofessor Smudo, Fernsehkoch Tim Mälzer und der ehemalige Beachvolleyballer Julius Brink dabei. Günther Jauch präsentiert zum 38. Mal das „Prominenten-Special“. Danach geht der Mann für Millionen in die Sommerpause.

 

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren