24.06.2020 20:36 Uhr

Sophia Vegas total verändert: Ihr Wandel zur Vollblut-Mama

Noch vor zwei Jahren sorgte Sophia Vegas regelmäßig für allerhand Gesprächsstoff rund um ihr Aussehen. Sie machte auch kein Geheimnis daraus, dass sie auf Schönheits-OPs und Co. steht und ließ sich mehrmals die Brüste vergrößern und sogar einige Rippen entfernen.

Foto: imago images / UPI Photo

Doch in den letzten Monaten hat Sophia Vegas eine 180 Grad Drehung vollzogen. Aus der TV-Blondine mit den XXL-Brüsten ist eine liebevolle Vollzeit-Mama geworden. Seit der Geburt von Amanda vor rund 1,5 Jahren verbringt Sophia ihre Zeit am liebsten mit ihrer Tochter und ihrem Mann Daniel Charlier.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Sophia Charlier (@officialsophiavegas) am Jun 19, 2020 um 10:12 PDT

Liebeserklärung an ihre Familie

Auf Instagram hat Sophia sich zurückgezogen und postet nur noch selten Fotos. Zu einem neuen Posting schrieb sie jedoch: „Nach langer Zeit meld mich zurück mit einem Statement welches ich mir nie zuvor im Leben erträumen lassen könnte. Doch das größte Glück auf Erden ist, dein eigenes Kind zu haben. Solch eine Liebe kann man nicht in Worte fassen, wenn du es nicht am eigenen Körper erleben konntest.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Sophia Charlier (@officialsophiavegas) am Jun 21, 2020 um 2:31 PDT

Und weiter: „Dazu mit einem Mann an deiner Seite der dich bedingungslos liebt. Die Quarantäne hat mich einen Punkt ganz besonders schätzen gelernt. Und zwar wenn du im Leben so glücklich bist das du das Haus freiwillig nicht verlassen möchtest, für mich das größte Geschenk.“

Auch ihre Follower bemerken den Wandel von Sophia und ein Fan schreibt: „Du hast dich um 200 Grad gedreht, so schön zu sehen, weiterhin alles Glück der Welt…!“