Freitag, 2. März 2018 19:13 Uhr

Sophia Wollersheim und ihr „neuer Freund“

Sophia Wollersheim hat offenbar einen gleichgesinnten besten Freund gefunden. Die 30-Jährige, eigentlich ziemlich kluge Lady, genießt gerade ihr Leben in der Sonne von Los Angeles. Und weil sie das am liebsten nicht alleine tut, hat sich die Blondine einen neuen „besten Freund“ gesucht.

Sophia Wollersheim und ihr "neuer Freund"

Was für eine Inszenierung! Foto: Michelle Zillekens/WENN.com

Der Gute heißt Rodrigo Alves – ist nicht von diesem Stern – und gleich auf den ersten Blick erkennt man eine offensichtliche Gemeinsamkeit: ihre Liebe zu Schönheits-OPs. „Sie ist die Barbie zu meinem Ken“, betont der Brite gegenüber der ‚Daily Mail‘. Wenn die beiden gemeinsam die Straßen Hollywoods entlangspazieren, erregen sie die Aufmerksamkeit von Fotografen und Touristen. „Wenn wir zusammen unterwegs sind, starren die Leute uns an“, verrät Sophias ‚Ken‘. Das ist auch kein Wunder. Immerhin hat sich Alves nach Sophias Vorbild ebenfalls vier Rippen entfernen lassen.

Sophia Wollersheim und ihr "neuer Freund"

Foto: Michelle Zillekens/WENN.com

Seelenverwandte Sophia

Damit stechen die beiden Plastik-Promis nun mit superschmalen Taillen hervor. Der Brite brasilianischen Ursprungs findet das toll, da er nun „wieder in all seine Blazer“ passe. Und auch für seine Seelenverwandte Sophia findet der exzentrische Promi lobende Worte: „Wir lieben Mode und Schönheits-Operationen!“ Da scheinen sich ja zwei gefunden zu haben.

Dass beide bemitleidenswerten Geschöpfe ganz offensichtlich ein ernsthaftes Problem mit ihrer Selbstwahrnehmung haben, sei an dieser Stelle mal nicht erwähnt. Natürlichkeit ist nun wirklich was anderes.
Quelle: instagram.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren