27.03.2020 18:15 Uhr

Stefan Mross und Anna-Carina Woitschack: Hochzeit geplatzt!

imago images / Eibner

Es sollte ihr schönster Tag werden, doch  Stefan Mross (44) und Anna-Carina Woitschack (27) mussten ihre Hochzeit absagen – wegen Corona. Erst im November war der immer strahlende Moderator mit dem bayerischen Dialekt vor seiner Puppenspielerin auf die Knie gegangen.

Am 3. März sollten eigentlich die Hochzeitsglocken läuten, wie die „Bild“-Zeitung berichtete. Doch Aufgrund des Coronavirus mussten die beiden ihre Traumhochzeit in Bayern absagen, dabei war schon alles vorbereitet gewesen.

Alles war vorbereitet

Gegenüber der Tageszeitung erzählt Stefan Mross: „Wir wollten das in ganz kleinem Rahmen halten, nur mit Annas Eltern und meiner Mama, alle weit über 70. Doch als es mit Corona schlimmer wurde, haben wir die Hochzeit schweren Herzens ein paar Tage vor dem Termin abgesagt. Das Risiko war uns einfach zu groß, dass unsere Eltern sich irgendwo anstecken könnten.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Stefan Mross (@stefan.mross) am Mär 18, 2020 um 1:55 PDT

Und auch Puppenspielerin Anna-Carina Woitschack ist enttäuscht: „Ich hatte schon mein Hochzeitskleid gekauft und war beim Friseur. Ich hatte mich so auf diesen Tag gefreut. Mich hat die Absage emotional sehr mitgenommen, aber es ging nicht anders.“

Verschoben ist jedoch nicht aufgehoben, die beiden wohl nun ihre Hochzeit um einige Monate nach hinten verschieben: „Bis dahin ist Corona hoffentlich Geschichte. Die Liebe meiner Carina ist stärker als Corona“ , so Mross optimistisch!