Top News
Donnerstag, 18. Juli 2019 10:45 Uhr

Sylvie Meis und die Männer: Das sind die Verflossenen

Foto: imago images / Future Image

RTL-Strahlefrau Sylvie Meis (40) war von 2005 bis 2013 mit Ex-Fußballer Rafael van der Vaart verheiratet. Nach der Trennung ging es für die Moderatorin rund und sie probierte sich männertechnisch aus. Offiziell ist Sylvie aktuell Single, nach ihrer Trennung von dem Filmproduzenten Bart Willemsen (29). 

Sylvie Meis und die Männer: Das sind die Verflossenen

Foto: imago images / Future Image

Lang allein war Sylvie Meis jedoch nie. Sie selbst geht mit ihrem Männerverschleiß mit Humor um, sagte jüngst im Podcast „Podinski“: „Wo soll ich anfangen in meinem Männer-Universum? Man lernt von jeder Beziehung etwas und nimmt hoffentlich positive Sachen mit.“ Genauso ist es!

In ihrer TV-Show „Sylvies Dessous Models“ plauderte die schöne Holländerin ebenfalls aus dem Nähkästchen und spricht über ihre Zeit in Paris: „Die französischen Männer fand ich damals ganz interessant. Das war ein Grund, um ab und zu mal nach Paris zu fliegen. Sylvie und die Männer, ich weiß es und die Liste ist lang, ich weiß. Aber es ist halt ein Teil von mir.“

Aber wer waren die Männer eigentlich nochmal? Wir beginnen ab der Trennung von Rafael van der Vaart:

Guillaume Zarka

Mit Guillaume Zarka aus Paris turtelte Sylvie rund vier Monate öffentlich herum, er besucht sie sogar in ihrer Heimatstadt Hamburg, dort machten sie das, was Sylvie am liebsten macht, schick Essen gehen und schick aussehen. Nach nur wenigen Monaten war das Techtelmechtel schon wieder vorbei und Guillaume Zarka durfte zurück nach Paris fliegen. 

Samuel Deutsch

2014 war sie kurzzeitig mit dem Unternehmer Samuel Deutsch zusammen, der aus New York stammt. Mit ihm besuchte sie sogar das Münchner Oktoberfest und schmiss sich mit ihm gemeinsam in bayerische Kluft. Gegenüber der „InTouch“ sagte sie damals: „Ich will nicht mehr länger um den heißen Brei herumreden. Es stimmt, dass der Mann mein neuer Freund ist. Ich bin verliebt, und dieser Mann macht mich sehr glücklich.“ Gehalten hat es selbstverständlich nicht… 

Quelle: instagram.com

Maurice Mobetie

Maurice Mobetie ist Schweizer Nachtclubbesitzer und war kurzzeitig der Mann an Sylvies Seite. Mit ihm war sie 2015 zusammen, besuchten sogar zusammen die Filmfestspiele in Cannes. Nach einem schönen Sommer war wieder alles vorbei. „Keine Trennung ist schön. Aber ich bin froh, dass Momo und ich uns weiter gut verstehen“, sagte sie damals gegenüber der Illustrierten „Gala“.

Charbel Aouad

Mit dem libanesischen Geschäftsmann Charbel Aouad war Sylvie tatsächlich länger zusammen und sogar verlobt. Doch nur ein halbes Jahr nach der Verlobung war schon wieder alles vorbei. Gegenüber der „Gala“ sagte sie damals: „Ich habe mit ganzem Herzen Ja zu seinem Antrag gesagt. Doch leider reicht Liebe alleine manchmal nicht aus.“ Der Grund soll u.a. die Fernbeziehung gewesen sein, Sylvie wohnt in Hamburg, Charbel in Dubai.

Sander Klieverik

Anfang 2018 war der niederländischen Arzt Sander Klieverik bei der Moderatorin aktuell. Mit ihm feierte sie sogar ihren Geburtstag und lief Hand in Hand durch Paris. „Wir daten, haben Spaß und lernen uns kennen“, sagte Meis gegenüber der „Gala“. Nach ein paar Monaten war jedoch, Überraschung, alles schon wieder vorbei. Über die Kennlernphase haben es die beiden leider nicht hinaus geschafft.

Quelle: instagram.com

Manuel Campos Guallar

Der spanische Millionär Manuel Campos Guallar war im Sommer 2018 der Mann an Sylvies Seite. Mit ihm gemeinsam turtelte sie durch Paris. Bei den „French Opens“ zeigte sie sich mit ihm gemeinsam und sie wirkten tatsächlich sehr vertraut. Es folgten gemeinsame Reisen, z.B. nach Ibiza. Kurz nach der öffentlichen Kuschelei sagte die Moderatorin jedoch gegenüber der „Bild“-Zeitung: „Ich bin Single.“

Bart Willemsen

Bart Willemsen, 29-jähriger Filmproduzent war von Ende 2018 bis Anfang 2019 der neue Mann neben Sylvie Meis. Er sollte diesmal der Richtige sein, sie lernten sich am Set von ihrem Film „Misfits“ kennen. Mit ihm verbrachte sie Silvester in Miami und zeigte ihn auf der Filmpremiere ihres Films. Dann kam das (nicht) überraschende Liebes-Aus: „Es war eine wunderbare Zeit gemeinsam, die vor ein paar Wochen geendet hat“, bestätigte Meis im Interview mit RTL die Trennung.

Mister X

Sylvie Meis wurde nun mit einem neuen Mann gesichtet. Es handelt sich hierbei angeblich um einen deutschen Künstler. Bilder zeigen die Moderatorin am Strand von St. Tropez in den Armen des Unbekannten. Sie halten Händchen und küssen sich, geht da eventuell mehr? In welcher Beziehung die beiden stehen ist nicht bekannt, optisch ein schönes Paar würden sie jedoch sicher abgeben…

 

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren