Dienstag, 29. Mai 2018 13:58 Uhr

Tamme Hanken: Seine Witwe will sich nicht neu verlieben

Carmen Hanken sucht nicht nach einer neuen Liebe. Die 58-jährige Witwe musste vor knapp zwei Jahren den plötzlichen Tod ihres geliebten Mannes, des als XXL-Ostfriese bekannten TV-Stars Tamme Hanken, verkraften. Gemeinsam mit ihm führte sie 14 Jahre lang den Hankenhof in Filsum und kümmert sich nun liebevoll alleine um dessen Fortbestand, weil ihr Tamme es so gewollt hätte.

Tamme Hanken: Seine Witwe will sich nicht neu verlieben

Foto: WENN.com

Schweren Herzens musste sie allerdings bereits einige Tiere verkaufen. Nun gestand sie gegenüber ‚Bild‘, dass sie nach dem großen Verlust nicht mehr nach einer neuen Liebe sucht. „Ich bin natürlich auch nur ein Mensch, aber das Thema ist für mich durch“, erzählt Hanken, die den Ehering ihres Mannes an einer Kette um den Hals trägt. „Ich wollte früher eigentlich nie heiraten und mit Tamme hat es dann geklappt. Ich muss jetzt nicht noch mal vor den Traualtar.“

Auf dem Hof erinnere sie täglich alles an ihren verstorbenen Mann, der auch von den Besuchern schmerzlich vermisst wird. Hanken erzählt: „Hier auf dem Anwesen ist überall Tamme, die Besucher sprechen mich an, das Kondolenzbuch ist vollgeschrieben. Das ist ein großer Reichtum, mit dem ich gut leben kann. Ein Mann an meiner Seite hätte da keinen Platz.“

Rührender Online-Post

Erst kürzlich veröffentlichte Carmen Hanken auf Facebook einen rührenden Brief an den beliebten „Pferdeflüsterer“, der mit mehreren TV-Sendungen und Büchern bekannt wurde, unter anderem der Doku-Soaps ‚Tamme Hanken: Der Knochenbrecher auf Tour‘ und ‚Der XXL-Ostfriese‘. Anlässlich seines Geburtstages schrieb sie am 16. Mai: „Guten Morgen, mein Schatz, herzlichen Glückwunsch zu deinem 58. Geburtstag. Deine Seele hast Du – Gott sei Dank – auf der Erde, und bei mir gelassen. Sie ist stets gegenwärtig und begegnet mir oft in meinen Gedanken, in meinem Tun. Deine Fußstapfen, die Du hinterlassen hast, sind sehr tief.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren