Mittwoch, 13. Juni 2018 11:48 Uhr

TV-Star Jochen Schropp outet sich

In der Branche war das schon lange kein Geheimnis mehr: Moderator und Schauspieler Jochen Schropp outete sich nun auch offiziell als schwul. Hilfestellung leistete ihm nun ein Magazin.

TV-Star Jochen Schropp outet sich

Foto: WENN.com

Dem Hamburger ‚Stern‘ sagte der 39-Jährige: „Das erste Mal wollte ich mich vor vier Jahren outen, habe dann aber kalte Füße bekommen. Einer der Gründe war, dass mir meine damalige Schauspielagentur davon abgeraten hat. Mir wurde gesagt: Mach das lieber nicht, es wird dir schaden.“ Doch nun sei er mit sich „selbst im Reinen und weiß, wer ich bin.“ Schropp fügte hinzu: „Wir kommen bei dem Thema nur weiter, wenn Leute den Mund aufmachen. Und jetzt bin ich es eben.“

Haus in Südafrika für Urlauber

Nun glaubt der Strahlemann und Big-Brother-Moderator, der durch die ARD-Serie „Sternenfänger“ zu bundesweiter Bekanntheit gelangte, aber keine ganz bestimmten Rollen mehr zu bekommen: „Ich bin halt kein Charakterdarsteller, sondern eher auf den Schwiegersohn oder den Herzensbrecher abonniert.“

Übrigens: Schropp bietet sein neues erworbenes Häuschen in Südafrika – mit Blick auf den Tafelberg – zur Urlaubs-Miete an. Auf Facebook schrieb er dazu: „Mein Häuschen in Kapstadt ist frisch gestrichen, renoviert und gepimpt und freut sich über Eure Anfragen!“

Derzeit moderiert Schropp im MDR die Quizshow „Schätzen Sie mal!“ (PV)

Quelle: instagram.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren