Sonntag, 14. April 2019 19:31 Uhr

Video: Melissa Khalaj lässt die Hosen runter

In seinem Promi-Talkformat „Hosen Runter“ spricht RTL-Moderator Martin Tietjen mit allerhand Promis über intime und witzige Themen. Dieses Mal war die „The Voice Kids“ Moderatorin Melissa Khalaj zu Gast. Die plauderte über „Popstars“ – und den „Playboy“.

Video: Melissa Khalaj lässt die Hosen runter

Foto: Dock 13/09

Melissa Khalaj ist schon seit vielen Jahren in der TV-Welt zu Hause, versuchte es selbst mal als Kandidatin bei „Popstars“ oder „Promi Big Brother – Die Late Night Show“. Über ihre Karriereanfänge verriet sie: „Viele wissen das nicht. Ja, ich hab vielleicht versucht es zu verstecken. Obwohl… Wenn Popstars nicht gewesen wäre, wäre ich nicht da wo ich heute bin.“

Melissa hat viel hinter sich: Sender die pleite gegangen sind, Sendungen die abgesetzt wurden oder Jahre ohne Engagement. Jetzt moderiert sie „The Voice Kids“. Selbstzweifel hat sie trotzdem: „Ich denke 25 Mal am Tag hinzuschmeißen.“

Muss sie zum Glück aber nicht, denn aktuell läuft es gut bei ihr! (Hier geht’s auch zum Video!)

Video: Melissa Khalaj lässt die Hosen runter

Martin Tietjen und Melissa Khalaj auf’m Klo. Foto: Dock 13/09

Die Eltern stammen aus dem Iran

Melissas Eltern stammen aus dem Iran, ein muslimisches Land. Dennoch haben sie sie locker entzogen. „Wenn ich meinen Eltern sagen würde, ich will unbedingt auf den Playboy, dann würden sie sagen: ‚Bitteschön mach‘. Allerdings würde ich es selber gar nicht wollen, und somit würde ich in den Konflikt mit meinen Eltern gar nicht kommen“, erklärt Melissa.

Quelle: instagram.com

Sie selbst könne auch nicht sagen, ob sie eher deutsch oder iranisch ist und erklärt: „Man hat halt beides, ich bin sehr iranisch von zu Hause aus aufgewachsen, mit den iranischen Werten, mit Tradition, auch mit der Sprache. Aber beruflich und auch in der Schule damals, war das schon sehr deutsch alles. Es war halt alles ein bisschen anders, und umso älter ich wurde desto mehr habe ich meine Wurzeln schätzen gewusst.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren