Dienstag, 29. Mai 2018 14:26 Uhr

Was Letitia Wright so an Chris Pratt liebt

Letitia Wright genoss es, mit Chris Pratt an dem aktuellen ‚Avengers‘-Film zu arbeiten. Die 24-jährige Schauspielerin spielt in den Marvel-Filmen die Rolle der Shuri und genoss es, mit Chris Pratt zusammenzuarbeiten, obwohl die beiden auf der Leinwand kein einziges Mal zusammen zu sehen sind.

Was Letitia Wright so an Chris Pratt liebt

Letitia Wright. Foto: FayesVision/WENN.com

‚ComicBook.com‘ erzählte sie: „Chris Pratt war wirklich eine großartige Person. Er zitierte aus dem Nichts zum Beispiel Auszüge aus der Bibel, tanzte dann und ging wieder weg. Er ist großartig. Ich liebe Chris Pratt.“ Ihr Marvel-Debüt hatte Wright in dem gefeierten Film ‚Black Panther‘, der ebenfalls dieses Jahr in die Kinos kam. Die britische Schauspielerin verkündete zuvor, sie wäre bereit, bei einem Marvel-Abenteuer mitzuspielen, in dem nur weibliche Charaktere vorkommen.

Von ‚Entertainment Tonight‘ nach dieser Möglichkeit gefragt, sagte sie: „Lasst es uns einfach tun! Ich glaube, wenn wir die nächste Phase von Marvel erreichen wollen, müssen wir das auf der Liste abhaken. Ein komplett weiblich besetztes Marvel-Erlebnis. Da bin ich dabei.“

Quelle: instagram.com

Das wünscht sie sich von „Black Panther 2“

Wright äußerte sich außerdem bezüglich der geplanten ‚Black Panther‘-Fortsetzung und erklärte, sie hoffe darauf, dass ihre Figur „ein wenig mehr Verantwortung darüber bekommt, was im Land passiert“. „Ich würde es gerne sehen, dass [Shuri] ein wenig mehr [aus Wakanda] herauskommt und rund um die Welt verschiedene Missionen bekommt und hoffentlich mit ihrem Bruder diese Missionen ausführt“, erzählte sie weiter. „Ich würde es gerne sehen, wenn sie auch ein wenig mehr Verantwortung im Land hätte.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren