Mittwoch, 27. Dezember 2017 11:19 Uhr

Wie bitte? Jennifer Lawrence kauft Kris Jenner einen Porsche!

Jennifer Lawrence schenkte Kris Jenner angeblich zu Weihnachten einen Porsche. Aber warum sollte sie das tun? Hier also eine weitere Geschichte aus dem Reich der Promi-Märchen, von denen man nicht weiß, ob sie sich wirklich so zugetragen haben. Doch diese Geschichte endet tatsächlich so.

Wie bitte? Jennifer Lawrence kauft Kris Jenner einen Porsche!

Foto: FayesVision/WENN.com

Die ‚Tribute von Panem‘-Darstellerin ist seit einer Weile angeblich immer mal wieder bei den Kardashians zu Besuch. An Weihnachten wollte sie ihrer Freundin Kris eine Freude machen und erkundigte sich, was diese sich zu den Feiertagen wünsche. Aus Kris‘ Antwort, sie hätte gerne einen Porsche, machte J-Law sich einen Scherz und legte der Unternehmerin am Heiligabend ein Spielzeug-Auto unter den Baum.

Überraschende Freundschaft

Kris Jenner berichtet auf Instagram über das Geschenk: „Meine BFF Jennifer Lawrence hat mich gefragt, was ich mir zu Weihnachten wünsche und natürlich sagte ich einen Porsche. Mein Mädchen hat mich nicht enttäuscht. Danke Jen, ich liebe dich!“ Dass der Kinder-Porsche nicht unbenutzt bleibt – auch wenn Kris selbst nicht hinein passt – sollte kein Problem sein, immerhin sollen derzeit gleich drei Kardashian-Schwestern Kinder erwarten.

Quelle: instagram.com

Die überraschende Freundschaft zwischen der Matriarchin und der Oscarpreisträgerin wurde erstmals vor ein paar Wochen bekannt, als Jennifer Kim Kardashian in der ‚Jimmy Kimmel Show‘ interviewte. Damals verriet sie über den Beginn der Freundschaft zu Kris: „Ich habe fünf Martinis getrunken und endete nackt in ihrem Kleiderschrank, das ist mein völliger Ernst.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren