Mittwoch, 21. März 2018 21:43 Uhr

Winona Ryder und Elizabeth Olsen: Sehr sehr witzig für H&M!

Winona Ryder und Elizabeth Olsen sind die Gesichter der neuen Frühlingskampagne von H&M. Für die Kampagne, die in Buenos Aires geshootet wurde, wurden farbenfrohe Blusen und mit Blumenmuster verzierte Röcke an verschiedenen Modellen fotografiert.

Winona Ryder und Elizabeth Olsen: Sehr sehr witzig für H&M!

Foto: H&M

Zu diesen zählten unter anderem die beiden Schauspielerinnen aus ‚Stranger Things‘ und ‚Avengers‘. Winona glaubt, die Kampagne sei in Zeiten von Time’s Up und #MeToo besonders wichtig. Gegenüber der Zeitung ‚The Evening Standard‘ sagt sie: „Ich liebe es, wie die Kampagne Frauen auf eine wirklich authentische Art zelebriert. Ich fand das sehr erfrischend und es wird gerade in dieser Kultur sehr gebraucht. Sie zelebrieren sich selbst, aber auch einander.“

„In Bueno Aires war es großartig“

Auch Elizabeth, die jüngere Schwester der Zwillinge Mary-Kate und Ashley Olsen hat natürlich auch nur positive Worte übrig. Sie erklärt: „Es war großartig, in Buenos Aires zu sein, die Kampagne zu shooten und am wichtigsten: von so vielen wundervollen Frauen umgeben zu sein. Die komplette Erfahrung war einfach inspirierend.“

Winona Ryder und Elizabeth Olsen: Sehr sehr witzig für H&M!

Foto: H&M

Das Werbevideo legt seinen Fokus darauf, starke weibliche Individuen zu zeigen, die ihre männlichen Tanzpartner verlassen, um gemeinsam in einem Café zu feiern, bevor sie die Party in den Straßen Argentiniens fortführen, wo Winona und Elizabeth gemeinsam den Tango tanzen! Und zwar auch so, dass sie schon mal die schwarzen Streifen oben und unten sprengen! Also: Genau hinschauen!

Winona Ryder und Elizabeth Olsen: Sehr sehr witzig für H&M!

Foto: H&M

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren