23.06.2020 10:27 Uhr

Yeliz Koc: „Filip Pavlovic und ich lernen uns kennen“

Yeliz Koc hat sich vor Kurzem zum bereits dritten Mal von Johannes Haller, den sie bei "Bachelor in Paradise" kennengelernt hat getrennt.

imago images / localpic

Nachdem das Kapitel „Joliz“demnach also abgeschlossen scheint, blickt die 26-Jährige auch in Sachen Liebe nach vorne. Einen Neuen hat sich bisher aber noch nicht gefunden. Oder etwa doch?

Quelle: instagram.com

Momentan ist sie Single

„Wenn ich eine Beziehung eingehe, dann soll sie auch Beständigkeit haben. Momentan bin ich als Single glücklich und konzentriere mich auf mein Leben“, erklärte sie auf Instagram.

Gerüchte, wonach sie dem früheren „Bachelorette“-Teilnehmer Filip Pavlovic näher gekommen sei, entgegnete Yeliz mit folgenden Worten: „Wir lernen uns kennen und verstehen uns gut. Was es am Ende wird, wissen wir nicht, aber Freunde bleiben wir, egal was passiert… denke ich mal.“ Immerhin ist der ja auch eine echte Sahneschnitte.

Sie wollte nicht ins Fernsehen

Bei der Fragerunde ging die Hannoveranerin auch auf ihre Beweggründe für ihre „Bachelor„-Teilnahme ein. Dabei hatte sie eigentlich gar nicht vor ins Fernsehen zu gehen.

„Meine Schwester hat mich überredet, mich zu bewerben und als es dann wirklich hieß, du bist dabei, da hatte ich schon richtig Lust drauf. Alles andere ist von alleine und ohne dass ich unbedingt wollte passiert“, erklärte sie. (Bang)

Das könnte Euch auch interessieren