Freitag, 6. April 2018 13:22 Uhr

Zac Efron adoptiert diesen putzigen Vierbeiner

Zac Efron hat einen Hund adoptiert. Der ‚Greatest Showman‘-Darsteller hat sich Hals über Kopf in seinen neuen vierbeinigen Freund Maca verliebt und bietet dem Hund nun ein neues Zuhause.

Zac Efron adoptiert diesen putzigen Vierbeiner

Foto: AEDT/WENN.com

Auf Instagram postete der beliebte Schauspieler ein Bild mit seiner neuen Mitbewohnerin und schrieb dazu: „Hey Planet, das ist MACA. #adoptdontshop.“ Maca stammt aus einem Tierheim in Los Angeles und Efron wäre beinahe zu spät gewesen, um den süßen Hund zu retten. Das Tierheim verriet auf Instagram: „Tilly, die jetzt Maca heißt, wurde gerade in den Tötungsraum gebracht, als er dazwischenging und sie genommen hat. […] Dieser Typ namens Zac Efron (wir haben gehört, er ist Schauspieler, aber wir denken eher, dass er als Kellner arbeitet) kam herein und hat sich sofort verliebt.“ Zunächst war allerdings gar nicht angedacht, dass Efron den Hund für längere Zeit behält.

Quelle: instagram.com

Happy End  für Maca

„Er hat sich durch den Papierkram gekämpft und Maca vorübergehend gepflegt, aber er konnte sie einfach nicht zurückbringen. Deswegen lebt Maca nun bei Zac. Das ist ihr Happy End! Wir wünschen dir ein glückliches Leben, Maca!“

Für den Hollywoodstar ist Maca bereits der zweite Hund, den er adoptiert hat. Zuvor kümmerte sich Efron um seinen flauschigen Freund Puppy Efron. Der treue Freund verstarb allerdings leider im August 2016 und der ‚Baywatch‘-Star trauerte öffentlich um den Vierbeiner.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren