Sonntag, 18. März 2018 11:39 Uhr

Zayn Malik zeigt hier seinen bunten Body

Zayn Malik hat nach der Trennung von Freundin Gigi Hadid seinen frisch tätowierten Body zur Schau gestellt. Der 25-jährige ehemalige One-Direction-Star zog an einer Zigarette, als er Beobachtern einen Blick auf seinen kunterbunten Torso gewährte, während er im Sonnenschein von Miami, Florida chillte.

Zayn Malik zeigt hier seinen bunten Body

Foto: Ivan Nikolov/WENN.com

Auf Instagram postete der Ex-One-Direction-Star dann auch ein Vorher-Nachher-Foto. Neu ist unter anderem ein riesiges Rosen-Tattoo am Hinterkopf. Das Bildchen bekam allerdings gemischte Reaktionen von seinen Fans, die dachten, dass es eher wie ein Rattenschwanz aussah – eine vor allem in den Neunzigern angesagte Frisur, bei der man hinten eine Haarsträhne stehen ließ. Auch auf dem linken Oberarm des halbpakistanschuien Sängers ist neuerdings eine Menge los, wie die Bilder zeigen.

Ein Beitrag geteilt von Zayn Malik (@zayn) am

Liason nur ein PR-Fake?

Das Pärchen hatte am Dienstag seine Trennung bekanntgegeben. „Gigi und ich hatten eine unglaublich bedeutsame, liebevolle und fröhliche Beziehung“, hieß es da auf Instagram. Und Gigi postete: „Ich wünsche ihm nur das Beste und werde ihn als Freund, für den ich großen Respekt und Liebe empfinde, weiter unterstützen.“

Ein Beitrag geteilt von Zayn Malik (@zayn) am

Böse Zungen behaupten allerdings, dass die Liason nur eine geplante Marketingmaßnahme war, um Zayn besonders in den USA schlagartig bekanntzumachen und Gigi im Gegenzug in Europa. Das ist in der Tat ein in der ziemlich verlogenen Branche üblicher Mechanismus. Was dran ist? Nun, das wissen die Beiden wohl am besten…

Ein Beitrag geteilt von Zayn Malik (@zayn) am

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren